Starttermine
Heidelberg
799 EUR
21.04.2023

Deutschland
Inhouse auf Anfrage

Beschreibung

Kollegiale Entscheidungswerkzeuge für Teams und Gruppen

Wir-Entscheidungen werden immer mehr zum Standard – aus guten Gründen. In der Praxis jedoch lassen sich oft die Herausforderungen solcher Entscheidungen beobachten: Entscheidungsprozesse ziehen sich endlos hin. Einige Teammitglieder reden immer wieder aneinander vorbei und nur mutmaßlich über das Gleiche, während andere nicht zu Wort kommen. Und nach dem offiziellen Konsens beginnen die Diskussionen erst richtig und stellen die Ergebnisse wieder in Frage.

Im Themenseminar lernen Sie, wie Sie Entscheidungsprozesse strukturiert moderieren. Grundlegend dafür sind Entscheidungswerkzeuge, die Teams bei unterschiedlichen Entscheidungsbedarfen dabei unterstützen, die Vielfalt der Ansichten gewinnbringend zu nutzen und mit guter Qualität sowie gleichzeitig effizient und selbstorganisiert zu entscheiden

Trainerin

Maria Theresia Neuhauser *

*Änderungen vorbehalten

Möchten Sie mehr über diese Weiterbildung erfahren?

Inhalte / Module

Arbeiten mit Teams

  • Überblick über häufige Herausforderungen interdisziplinärer Teams
  • Gruppendynamik in diversen Teams

Entscheidungen herbeiführen

  • Entscheidungsmodi (autonom – delegativ – partizipativ – konsultativ – beratend – patriarchalisch – autoritär)
  • Entscheiden im Innovationsprozess
    (konvergierend vs. divergierend, tightening vs. losening)
  • Entscheidungs-Tools: Harvard
    Verhandlungsprinzipien, interessengerechtes Moderieren

Rollen und Beziehungen

  • Umgang mit Macht (Verteilung von
    Entscheidungsmacht, Machtquellen,
    Rollenklarheit, Stakeholder-Analyse)
  • Eigene Rolle reflektieren: Wann ist was von mir gefordert? Was möchte ich einbringen und warum?

Umsetzung ins eigene Praxisfeld

  • Kollegiale Beratung zu kritischen Situationen
  • Praxis-Check: Was kann und will ich wo nutzen?

Nutzen & Mehrwert

Am Ende der Weiterbildung sind Sie in der Lage...

  • unterschiedliche Entscheidungswerkzeuge, beispielsweise Einwandintegration (Konsent), Fallentscheid, Führungsmonitor und Harvard Verhandlungsprinzipien, zielgerichtet einzusetzen,
  • Entscheidungsmodi - autonom, delegativ, partizipativ, konsultativ, beratend, patriarchalisch und autoritär - zu unterscheiden und zu beurteilen,
  • divergierende und konvergierende Entscheidungsphasen abzugrenzen und ihr Handeln an diese anzupassen,
  • Machtfragen in Entscheidungsprozessen zu erkennen und konstruktiv zu gestalten, z.B. Verteilung von Entscheidungsmacht, Machtquellen, Stakeholder-Analyse,
  • Ihre eigene Rolle in Entscheidungsprozessen zu reflektieren: Wann wird was von mir gefordert? Was möchte ich einbringen und warum?
  • zu entscheiden, welche der vorgestellten Instrumente Verfahren für Ihre eigene Praxis geeignet sind und wie Sie diese in Ihrem Umfeld implementieren können.

Zielgruppe / Voraussetzungen

Die Weiterbildung richtet sich an Fachkräfte mit Moderationsaufgaben, die für die Qualität von Entscheidungsprozessen Verantwortung tragen, Führungskräfte und Projektmanager*innen, die für ihre selbstorganisierten Teams nach effizienten Entscheidungsverfahren suchen sowie an Personal- und Organisationsentwickler*innen, Trainer*innen und Berater*innen, die Führungskräfte, Teams oder Organisationen dabei unterstützen möchten, Entscheidungsprozesse zielführend zu gestalten.

Infos anfordern

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot Kollegiale Entscheidungswerkzeuge für Teams und Gruppen zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei

Kontaktinformation Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg e.V.

Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg e.V.

Keplerstraße 87
69120 Heidelberg

 Telefonnummer anzeigen
www.ph-akademie.de

Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg e.V.

Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg

In Zeiten technologischer, wirtschaftlicher und gesellschaftlich-politischer Umbrüche werden Lernen des Lernens, Kollaboration, Agilität, Kreativität und Selbststeuerung zur Basis nachhaltigen Handelns. Die Akademie hat ihr Angebot rund um diese Zukunftskompetenzen konzipiert. Das Besondere des Angebots ist, dass die Elemente offen und  flexibel kombinierbar sind....


Erfahren Sie mehr über Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg e.V. und weitere Kurse des Anbieters.

IT-Weiterbildung leicht gemacht

IT-Weiterbildung leicht gemacht

Virtuelle Workshops und IT-Fachtrainings von Experten für Profis. 

Alle Kurse im Überblick anzeigen

Newsletter abonnieren

Newsletter abonnierenMelde dich für unseren Newsletter an und erhalte die neuesten Informationen rund um die IT-Karriere.

Zur Anmeldung

Individuelle Firmenkurse anfragen

Individuelle Firmenkurse anfragenSie suchen nach einem individuellen Angebot für Ihre Firma?

Kontaktieren Sie uns

Coaching für deine IT-Karriere

Coaching für deine IT-KarriereGolem Shifoo ist deine Coachinglösung, um dich bei allen Themen rund um deine Karriere –und Berufsentwicklung von erfahrenen IT-Coaches unterstützen zu lassen.

Zu den Coachinglösungen

IT-Karriere-Ratgeber

IT-Karriere-RatgeberInfos, Tipps und Beiträge rund um die IT-Karriere

Zum Ratgeber