Geldwäsche-Compliance

BeckAkademie Seminare
Übersicht
Beginn: 20.10.2022 09:00 München
Präsenzkurs / vor Ort
6,5 Stunden
599 EUR zzgl. MwSt.
Deutsch
Kurse

Beschreibung

Das GwG wurde zuletzt zum 1.1.2020 geändert (Umsetzung der 5. EU-Geldwäsche-Richtlinie) und ist erneut zum 1.8.2021 geändert worden (Transparenz-FinanzinformationsG). Geldwäsche-Compliance rückt so auch im Nichtfinanzsektor immer weiter in den Fokus. Industrie- und Handelsunternehmen (Güterhändler), Edelmetall- und Kunsthändler, Kunstvermittler, Anwälte und Syndikusrechtsanwälte, Immobiliengesellschaften und die Glückspielindustrie stehen unter Druck endlich „mehr Verdachtsmeldungen“ zu liefern. Dazu wurde nicht nur der Umfang der Risikomanagement-Pflichten ausgeweitet. Auch die Möglichkeit für Bußgelder und andere Sanktionen ist weiter ausgedehnt worden. Für viele Unternehmen stellt sich die Frage, wie sie die komplexen Vorschriften des GwG praxisnah umsetzen. Das Seminar bietet hierzu einen kompakten Überblick und Gestaltungstipps. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf den Neuerungen und verbleibenden Privilegierungen für Güterhändler.

Inhalt

Verpflichtete im Nichtfinanzsektor und Besonderheiten

  • Güterhändler
  • Rechtsanwälte und Syndikusrechtsanwälte
  • Immobilienmakler und Immobiliengesellschaften

Risikoanalyse

  • Risikofaktoren laut GwG

Risikomanagement (Sicherungsmaßnahmen)

  • Allgemeine Anforderungen an Geldwäsche-Compliance
  • Geldwäsche-Beauftragte im Nichtfinanzsektor
  • Gruppenweite Anwendung

Allgemeine und Verstärkte Sorgfaltspflichten (KYC)

  • Auslöser, Systematik und Umfang der Sorgfaltspflichten
  • Identifizierung des Wirtschaftlich Berechtigten und politisch exponierter Personen (PEPs)
  • Herkunft der Gelder („Source of Funds“)

Verdachtsfälle und Verdachtsmeldepflichten

  • Verdachtsmeldeschwelle und Praxisbeispiele
  • Zentralstelle für Finanztransaktionsuntersuchungen (FIU)
  • Tipping Off

Pflichten im Zusammenhang mit dem Transparenzregister

  • Pflicht zur Mitteilung der Staatsangehörigkeit des wirtschaftlich Berechtigten
  • Mitteilungspflicht und Ausnahmen
  • Unstimmigkeitsprüfung

Referent

Jürgen Krais
Rechtsanwalt, Senior Legal Counsel/Syndikusrechtsanwalt, Siemens AG, München

Zielgruppe / Voraussetzungen

Dieses Seminar richtet sich an alle Geldwäsche-Beauftragte, Compliance-Beauftragte, Rechtsanwälte, Unternehmensjuristen, Beratungsunternehmen, Fach- und Führungskräfte, die im Bereich Compliance oder Geldwäsche tätig sind, insbesondere im Nichtfinanzsektor und Güterhandel

Kontaktinformation BeckAkademie Seminare

BeckAkademie Seminare

Wilhelmstraße 9
80801 München

 Telefonnummer anzeigen
www.beck-seminare.de

BeckAkademie Seminare

BeckAkademie Seminare

Die BeckAkademie Seminare bietet Ihnen maßgeschneiderte Aus- & Fortbildung auf höchstem Niveau: Ausbildungs-/Praxislehrgänge: Vertieftes Fachwissen für Ihre tägliche Praxis in 4–5 Tagen Tagungen: Networking, aktuelle Trends & erstklassige Fortbildung Seminare: Topaktuelles Know-how von erfahrenen Praktikern BECK Lehrgänge/Sommerlehrgänge: Solides Basiswissen in...


Erfahren Sie mehr über BeckAkademie Seminare und weitere Kurse des Anbieters.

IT-Weiterbildung leicht gemacht

IT-Weiterbildung leicht gemacht

Virtuelle Workshops und IT-Fachtrainings von Experten für Profis. 

Alle Kurse im Überblick anzeigen

Newsletter abonnieren

Newsletter abonnierenMelde dich für unseren Newsletter an und erhalte die neuesten Informationen rund um die IT-Karriere.

Zur Anmeldung

Individuelle Firmenkurse anfragen

Individuelle Firmenkurse anfragenSie suchen nach einem individuellen Angebot für Ihre Firma?

Kontaktieren Sie uns

Coaching für deine IT-Karriere

Coaching für deine IT-KarriereGolem Shifoo ist deine Coachinglösung, um dich bei allen Themen rund um deine Karriere –und Berufsentwicklung von erfahrenen IT-Coaches unterstützen zu lassen.

Zu den Coachinglösungen

IT-Karriere-Ratgeber

IT-Karriere-RatgeberInfos, Tipps und Beiträge rund um die IT-Karriere

Zum Ratgeber