Übersicht
je nach Durchführungsvariante
Kurse
Förderung möglich
Starttermine
Springe
565 EUR
10.10.2022

Springe
565 EUR
05.12.2022

Beschreibung

Ausbilderschein (AdA)

Sie arbeiten sehr gerne mit Auszubildenden zusammen und haben Spaß daran, sie während ihrer Ausbildung zu begleiten? Dann sollten Sie Ihre Chance nutzen und den Ausbilderschein ablegen.

Gut zu wissen: In jedem ausbildenden Betrieb in Deutschland ist es Pflicht, mindestens einen Ansprechpartner für die Auszubildenden zu haben. Laut der Ausbildereignungsverordnung muss dieser Ansprechpartner eine Person mit Ausbilderschein IHK sein. Personen, die die Ausbildereignungsprüfung bestanden haben und daher die Befähigung haben, Menschen im Betrieb ausbilden zu dürfen, werden aus diesem Grunde sehr gerne von Unternehmen eingestellt.

Das Seminar, welches alle IHK-Prüfungsinhalte zum Ausbilder vermittelt, kann beim BZE in verschiedenen Durchführungsvarianten gebucht werden. Vom intensiven Kompaktseminar vor Ort in 6 Tagen oder Online an 4 aufeinanderfolgenden Wochenenden oder im Blended Learning ist alles dabei. Schauen Sie sich unsere Angebote an oder nehmen Sie Kontakt zu uns auf. 

Vorteile „Ausbilderschein“ beim BZE auf einen Blick

  • Verschiedene Durchführungsvarianten Online, Offline, Blended Learning
  • Bundesweit anerkannter Qualifikationsnachweis
  • Der Ausbilderschein kennzeichnet die Befähigung zur Ausbildung im jeweiligen Fachbereich innerhalb eines Betriebs

Wir bieten den Abschluss in unterschiedlichen Durchführungsvarianten an:

  • Blended Learning Ausbilderschein nach AEVO IHK absolvieren
  • Ausbilderschein ONLINE an 4 Wochenenden
  • In 6 Tagen den Ausbilderschein nach AEVO IHK absolvieren
  • In 2,5 Tagen den Ausbilderschein nach AEVO IHK absolvieren
Möchten Sie mehr über diese Weiterbildung erfahren?

Inhalte / Module

Der Abschluss wird in unterschiedlichen Durchführungsvarianten angeboten:

Inhalte (Blendet Learning und Online)

  • Prüfungsvorbereitung und Training schriftliche Prüfung
  • Ablauf der schriftlichen / mündlichen Prüfung
  • Besonderheiten klären und Hilfestellung bei der Erstellung eines Konzeptes / Präsentation für die mündliche Prüfung.
  • Erstellung eines Fragenkataloges für das Fachgespräch

Inhalt (6-Tage)

Es werden pädagogische Qualifikationen in 4 Handlungsfeldern vermittelt:

  • Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
  • Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
  • Ausbildung durchführen
  • Ausbildung abschließen Übung der praktischen (mündlichen) Prüfung und Konzepterstellung der Präsentation einer Ausbildungseinheit 

Methodik: Kurzvorträge, Lehrgespräche, Rollenspiele, Gruppen- und Einzelübungen. Insgesamt umfasst der Kurs 48 Unterrichtsstunden.

Inhalt (2,5 Tage)

In diesem Seminar bereiten wir Sie im Präsenzunterricht auf die mündliche IHK-Prüfung vor. Wir erstellen nach den gültigen IHK-Vorgaben eine Präsentation mit Ihnen und üben den Vortrag, so dass Sie fit für die mündliche Prüfung sind.

  • Ablauf mündliche Prüfung
  • Konzepterstellung
  • Training mündliche Prüfung
  • Erstellen Fragenkatalog Fachgespräch

Aufbau & Organisation

Wir bieten den Abschluss in unterschiedlichen Durchführungsvarianten an:

Blended Learning Ausbilderschein nach AEVO IHK absolvieren

Sie erhalten von uns Ihre Seminarunterlagen und Ihren Zugang zu Ihren Lernvideos in denen Ihnen die Inhalte anschaulich dargestellt, vermittelt werden. Dieser Zugang ist 6 Monate gültig. Lernen Sie, wann es Ihre Zeit und Lust zulässt. Natürlich lassen wir Sie nicht alleine. Wenn Sie sich fit für die Prüfung fühlen, können SIe Ihr Wissen an einem Wochenende im Präsenzunterricht in Goslar vertiefen und Ihre offenen Fragen werden beantwortet. Die Termine entnehmen Sie bitte der Terminübersicht.

Der Unterricht findet Fr von 8:00 - 18:00 Uhr und Sa 8:00 - 12:00 Uhr statt. Insgesamt 13 Stunden, die als Präsenzzeit verpflichtend sind. Sie haben dann das Rüstzeug für die IHK-Prüfung, die Sie nach freier Kammerwahl durchführen können. Die Anmeldung dazu müssen Sie selber vornehmen, aber wir unterstützen Sie sehr gerne bei Ihren Anträgen.

Ausbilderschein ONLINE an 4 Wochenenden

An 4 aufeinanderfolgenden Wochenenden wird Ihnen online das notwendige Fachwissen für die IHK-Prüfung vermittelt. Die genauen Termine senden wir Ihnen gerne in Form eines Lehrplans zu.

Der Unterricht findet Sa von 9:00 - 18:00 Uhr und So von 9:00 - 13:00 Uhr statt. Insgesamt 48 Stunden. Sie haben dann das Rüstzeug für die IHK-Prüfung, die Sie nach freier Kammerwahl durchführen können. Die Anmeldung dazu müssen Sie selber vornehmen, aber wir unterstützen Sie sehr gerne bei Ihren Anträgen.

In 6 Tagen den Ausbilderschein nach AEVO IHK absolvieren

Der Unterricht findet Mo-Mi von 8:20 Uhr - 20:45 Uhr statt. Am Donnerstag findet von 8:00  - 11:00 Uhr die schriftliche Prüfung statt. Von 13:00 bis 18:00 Uhr sowie am Freitag von 8:20 - 17:30 Uhr finden dann die Vorbereitungen zur mündlichen Prüfung statt.  Am Samstag schließen Sie das Seminar mit der mündlichen Ausbildereignungsprüfung ab. Sie haben so nach kurzer, effektiv genutzter Zeit den Ausbilderschein direkt erworben und dürfen nun selbst ausbilden!

Ausbilderschein nach AEVO IHK Region Ost in Präsenz 6 Tage

Der Unterricht findet Mo-Mi von 8:20 Uhr - 21:00 Uhr statt. Am Donnerstag findet von 8:00  - 11:00 Uhr die schriftliche Prüfung statt. Von 13:00 bis 18:00 Uhr sowie am Freitag von 8:20 - 17:30 Uhr Uhr finden dann die Vorbereitungen zur mündlichen Prüfung statt.  Am Samstag schließen Sie das Seminar mit der mündlichen Ausbildereignungsprüfung ab. Sie haben so nach kurzer, effektiv genutzter Zeit den Ausbilderschein direkt erworben und dürfen nun selbst ausbilden!

In 2,5 Tagen den Ausbilderschein nach AEVO IHK absolvieren

Das Seminar umfasst insgesamt 13,5 Stunden. Der Unterricht findet folgendermaßen statt:  

  1. Tag        13.40 Uhr bis 20.00 Uhr
  2. Tag        08.20 Uhr bis 17.00 Uhr
  3. Tag        mündliche Prüfung

Sie haben so nach kurzer, effektiv genutzter Zeit den Ausbilderschein final erworben und dürfen nun selbst ausbilden!

Förderung

Fördermittel

Der Staat unterstützt Fortbildungen in vielen Fällen mit finanziellen Mitteln. Bitte informieren Sie sich direkt bei der zuständigen Stelle, ob Sie eine finanzielle Förderung erhalten und wie groß diese ausfällt.

Wir haben für Sie eine Übersicht mit Förderprogrammen zusammengestellt.

Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie Fragen zu unserem Bildungsangebot haben. Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen.

Zielgruppe / Voraussetzungen

Zielgruppe

  • Fachkräfte mit der Aufgabe, zukünftig im Unternehmen auszubilden
  • Handelsfachwirte oder Fachwirte für Vertrieb, die nach neuer Verordnung bereits ihre Prüfung vor der IHK-Hannover abgelegt haben.

Voraussetzungen für den Ausbilderschein

Es gelten keine besonderen Voraussetzungen, um die Fortbildung zum Ausbilder ablegen zu können.

Allerdings erachten wir einige persönliche Eigenschaften als wichtig:

  • Verantwortungsbewusstsein
  • Freude am Umgang mit überwiegend jungen Menschen
  • Einfühlungsvermögen
  • Gelassenheit
  • Empathie

Für wen eignet sich der Ausbilderschein?

Mit dem Ausbilderschein sind Sie dazu qualifiziert, (junge) Menschen auf ihrem Ausbildungsweg zu begleiten und ihnen fachlich sowie persönlich zur Seite zu stehen.

Die Fortbildung eignet sich für alle, die Spaß an der Arbeit mit Auszubildenden haben und/oder einfach die Karriereleiter nach oben klettern möchten. Denn: In vielen Betrieben werden Personen mit einem schon vorhandenen Ausbilderschein bevorzugt eingestellt. Wenn Sie im Bereich Personal arbeiten möchten oder sich zum Logistikmeister fortbilden möchten, ist der Ausbilderschein sogar Pflicht.

Wenn Sie Spaß an der Arbeit mit Auszubildenden haben und dies beruflich einbringen möchten, sollten Sie unbedingt die Fortbildung zum Ausbilder absolvieren!

Kostenzusatz

Prüfungsgebühren:

Die Prüfungsgebühren werden von der IHK gesondert in Rechnung gestellt. Die Gebühren können von Kammer zu Kammer variieren.

Mehrwertsteuer:

Da es sich beim BZE um eine gemeinnützige Bildungseinrichtung handelt, sind die Unterrichtsgebühren von der Mehrwertsteuer befreit. Die Unterbringung und Verpflegung sind bis zum 27.  Lebensjahr des Teilnehmers mehrwertsteuerfrei.

Vorübernachtung:

Eine Vorübernachtung ist möglich, sofern die Kapazitäten vorhanden sind. Der Preis beträgt

  • Option A: 47,50 € inkl. Frühstück.
  • Option B: 30,50 € inkl. Frühstück.

Ergänzende Fachliteratur:

Sie erhalten unser AEVO Paket, welches folgendes beinhaltet: Gesetzestext, Notizbuch. Zusätzlich erhalten Sie das Fachbuch „Endlich Klartext". Sämtliche Unterlagen sind in der Seminargebühr enthalten.

Infos anfordern

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot Ausbilderschein (AdA) zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei

Kontaktinformation BZE - Bildungszentrum des Einzelhandels

BZE - Bildungszentrum des Einzelhandels

Kurzer Ging 47
31832 Springe

 Telefonnummer anzeigen
www.bze.de

BZE - Bildungszentrum des Einzelhandels

BZE - Bildungszentrum des Einzelhandels

Rund um das Thema Fort- und Weiterbildung sowie Ausbildung im Handel ist das BZE Ihr kompetenter Partner. Über 100 Referenten vermitteln unter Einsatz moderner Medien und anerkannter Methoden praxisorientierte Fähigkeiten und Fachkompetenzen. All unsere Referenten und Trainer haben eine abgeschlossene...


Erfahren Sie mehr über BZE - Bildungszentrum des Einzelhandels und weitere Kurse des Anbieters.

IT-Weiterbildung leicht gemacht

IT-Weiterbildung leicht gemacht

Virtuelle Workshops und IT-Fachtrainings von Experten für Profis. 

Alle Kurse im Überblick anzeigen

Newsletter abonnieren

Newsletter abonnierenMelde dich für unseren Newsletter an und erhalte die neuesten Informationen rund um die IT-Karriere.

Zur Anmeldung

Individuelle Firmenkurse anfragen

Individuelle Firmenkurse anfragenSie suchen nach einem individuellen Angebot für Ihre Firma?

Kontaktieren Sie uns

Coaching für deine IT-Karriere

Coaching für deine IT-KarriereGolem Shifoo ist deine Coachinglösung, um dich bei allen Themen rund um deine Karriere –und Berufsentwicklung von erfahrenen IT-Coaches unterstützen zu lassen.

Zu den Coachinglösungen

IT-Karriere-Ratgeber

IT-Karriere-RatgeberInfos, Tipps und Beiträge rund um die IT-Karriere

Zum Ratgeber