Handelsfachwirt (HFW) Praktiker

BZE - Bildungszentrum des Einzelhandels
Übersicht
je nach Durchführungsvariante
Fachwirte
Starttermine
Online-Kurs / Fernlehrgang
2.995 EUR
15.08.2022

Hannover
2.995 EUR
01.02.2023

Beschreibung

Handelsfachwirt (HFW) Praktiker

Der Handelsfachwirt ist ein öffentlicher-rechtlicher Abschluss, welcher mit dem akademischen Bachelor-Titel gleichzusetzen ist.

Grundsätzlich sollen mit diesem Bildungsangebot Mitarbeiter angesprochen werden, welche optimal auf die verschiedenen Führungspositionen in Unternehmen vorbereitet werden sollen.

Wir bieten den Abschluss in unterschiedlichen Durchführungsvarianten an:

  • Handelsfachwirt IHK Kompaktkurs Vollzeit in 10 Wochen ONLINE
  • Handelsfachwirt IHK Abendlehrgang ONLINE
  • Handelsfachwirt IHK für Berufspraktiker: Präsenzunterricht in 6 Blockseminaren à 2 Wochen
  • Handelsfachwirt IHK Kompaktkurs Vollzeit in 10 Wochen - Präsenz
  • Handelsfachwirt IHK Abendlehrgang im Präsenzunterricht
Möchten Sie mehr über diese Weiterbildung erfahren?

Inhalte / Module

Fortbildungsinhalte

Damit die Mitarbeiter optimal auf die neuen Aufgaben in der Führungsebene vorbereitet werden, sind die Inhalte des Seminars vielfältig. Folgende Themen sind Bestandteil des Bildungsangebotes: 

  • Lern- und Arbeitsmethodik
  • Unternehmensführung und –steuerung
  • Führung, Personalmanagement, Kommunikation und Kooperation
  • Handelsmarketing
  • Beschaffung und Logistik

Zudem wählt der Prüfling einen dieser Handlungsbereiche zur Vertiefung aus:

  • Vertriebssteuerung
  • Handelslogistik
  • Einkauf
  • Außenhandel

Nutzen & Mehrwert

Typische Branchen und Aufgaben des Handelsfachwirts

Der Handelsfachwirt arbeitet in kleinen, mittelständischen oder großen Unternehmen des Handels:

  • Einzelhandel
  • Groß- und Außenhandel

Dabei sind die Aufgabenbereiche des künftigen Handelsfachwirts sehr unterschiedlich. Typische Abteilungen sind beispielsweise:

  • Ein- und Verkauf
  • Verwaltung
  • Personalmanagement
  • Finanz- und -Rechnungswesen
  • Marketing
  • Projektmanagement
  • Revision, Controlling und vieles mehr

In jedem Fall können die Handelsfachwirte von Anfang an qualifizierte Fach- und Führungsaufgaben der mittleren Ebene übernehmen. So ist es keine Seltenheit, dass diese Mitarbeiter bereits sehr schnell nach erfolgreichem Abschluss der Prüfung als Abteilungsleiter oder Marktleiter eingesetzt werden. Im weiteren Karriereweg können diese Mitarbeiter auch durchaus zum Area- oder District-Manager aufsteigen.

Welche Jobs können nach der bestandenen Fortbildung zum Handelsfachwirt übernommen werden?

  • Abteilungs- oder Filialleitung
  • Gruppen-, Bereichs- oder Teamleitung
  • Sales- oder Marketingmanager
  • Key-Account Manager
  • Führungskraft in den Bereichen Einkauf, Personal oder Verwaltung
  • selbstständiger Unternehmer in kleinen und mittleren Betrieben durch Übernahme oder Neugründung und vieles mehr …

Für welche Aufgaben haben Sie sich damit qualifiziert?

  • Ein- und Verkauf
  • Verwaltung
  • Personalmanagement
  • Finanz- und -Rechnungswesen
  • Marketing
  • Projektmanagement
  • Revision, Controlling und vieles mehr …

Aufbau & Organisation

Wir bieten den Abschluss in unterschiedlichen Durchführungsvarianten an:

Handelsfachwirt IHK Kompaktkurs Vollzeit in 10 Wochen ONLINE

Die Fortbildung besteht aus einem 10-wöchigen ONLINE-Kurs in Vollzeitunterricht. Der Unterricht findet täglich (Mo.-Fr.) von 8:20 Uhr bis 17:00 Uhr statt. Unsere Trainer und Referenten kommen überwiegend direkt aus dem Handel und engagieren sich zudem in Prüfungsausschüssen der Industrie- und Handelskammern. So lässt sich die Brücke von der praxisorientierten Theorie zur Arbeit im Handelsunternehmen bauen.

Handelsfachwirt IHK Abendlehrgang ONLINE

Unsere Trainer und Referenten kommen überwiegend direkt aus dem Handel und engagieren sich zudem in Prüfungsausschüssen der Industrie- und Handelskammern. So lässt sich die Brücke von der praxisorientierten Theorie zur Arbeit im Handelsunternehmen bauen. 

Die Fortbildung startet mit einer Präsenzphase im BZE, damit sich Referenten und Teilnehmende kennenlernen können. Im Weiteren  findet der Unterricht montags und mittwochs von 18:00 - 21:00 Uhr statt. Jeweils vor den Prüfungen bereiten wir die Teilnehmenden im Präsenzunterricht auf die IHK-Prüfungen vor. DIe genauen Termine und Zeiten können wir Ihnen gerne gesondert zukommen lassen.

Handelsfachwirt IHK für Berufspraktiker: Präsenzunterricht in 6 Blockseminaren à 2 Wochen

Die Fortbildung besteht aus sechs Seminarblöcken à zwei Wochen Vollzeitunterricht und Unterbringung in den Häusern des BZE in Springe, Goslar oder Aschersleben. Der Unterricht findet täglich (Mo.-Fr.) von 8:20 Uhr bis 17:00 Uhr und samstags von 8.20 Uhr bis 12.00 Uhr statt. Unsere Trainer und Referenten kommen überwiegend direkt aus dem Handel und engagieren sich zudem in Prüfungsausschüssen der Industrie- und Handelskammern. So lässt sich die Brücke von der praxisorientierten Theorie zur Arbeit im Handelsunternehmen bauen.

Handelsfachwirt IHK Kompaktkurs Vollzeit in 10 Wochen - Präsenz

Die Fortbildung besteht aus sechs Seminarblöcken à zwei Wochen Vollzeitunterricht und Unterbringung in den Häusern des BZE in Springe, Goslar oder Aschersleben. Der Unterricht findet täglich (Mo.-Fr.) von 8:20 Uhr bis 17:00 Uhr und samstags von 8.20 Uhr bis 12.00 Uhr statt. Unsere Trainer und Referenten kommen überwiegend direkt aus dem Handel und engagieren sich zudem in Prüfungsausschüssen der Industrie- und Handelskammern. So lässt sich die Brücke von der praxisorientierten Theorie zur Arbeit im Handelsunternehmen bauen.

Handelsfachwirt IHK Abendlehrgang im Präsenzunterricht

Unsere Trainer und Referenten kommen überwiegend direkt aus dem Handel und engagieren sich zudem in Prüfungsausschüssen der Industrie- und Handelskammern. So lässt sich die Brücke von der praxisorientierten Theorie zur Arbeit im Handelsunternehmen bauen. 

Förderung

Bildungsurlaub

Das Seminar ist eine anerkannte Veranstaltung nach dem Niedersächsischen Bildungsurlaubsgesetz.

Förderungen

Verschenken Sie kein Geld! Bildung ist förderfähig. Sie können bis zu 75% der Seminargebühren sparen. Für weitere Informationen stellen Sie gerne eine Informationsanfrage.

Zielgruppe / Voraussetzungen

Zielgruppe

  • Nachwuchsführungskräfte im Handel mit Berufserfahrung

Zulassungsvoraussetzungen:

  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten dreijährigen kaufmännischen Ausbildungsberuf im Handel und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis
  • oder eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung zum Verkäufer oder zur Verkäuferin oder in einem anerkannten dreijährigen kaufmännisch-verwaltenden dreijährigen Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis
  • oder eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung zum Fachlageristen oder zur Fachlageristin und danach eine mindestens dreijährige Berufspraxis
  • oder mindestens 90 ECTS-Punkten in einem betriebswirtschaftlichen Studium und eine mindestens zweijährige Berufspraxis
  • oder eine mindestens fünfjährige Berufspraxis

Die Berufspraxis muss in Verkaufstätigkeiten oder anderen kaufmännischen Tätigkeiten im institutionellen oder funktionellen Handel erworben sein.

Kostenzusatz

Prüfungsgebühren:

Die Prüfungsgebühren werden von der IHK gesondert in Rechnung gestellt

Mehrwertsteuer:

Da es sich beim BZE um eine gemeinnützige Bildungseinrichtung handelt, sind die Unterrichtsgebühren von der Mehrwertsteuer befreit. Die Unterbringung und Verpflegung sind bis zum 27.  Lebensjahr des Teilnehmers mehrwertsteuerfrei.

Unterbringung:

Der Preis beinhaltet Vollpension bestehend aus Frühstück, Mittagessen, Kaffee und Kuchen sowie Abendbrot. Die Unterbringung erfolgt im Doppelzimmer mit Dusche und WC (inkl. Reinigung).

Einzelzimmer:

Die Buchung eines Einzelzimmers ist möglich, sofern die Kapazitäten der Häuser dies hergeben. In dem Fall ist ein Betrag von 17,50 € zusätzlich pro Tag fällig.

Vorübernachtung:

Eine Vorübernachtung ist möglich, sofern die Kapazitäten vorhanden sind. Der Preis beträgt 30,50 € inkl. Frühstück. 

Ergänzende Fachliteratur:

Wir arbeiten mit selbst entwickelten Seminarunterlagen. Diese sind in der Seminargebühr enthalten. Die Kosten für ergänzende Fachliteratur (Gesetzestexte, IHK-Formelsammlung, IHK-Prüfung Vorjahr) sind ebenfalls enthalten.

Infos anfordern

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot Handelsfachwirt (HFW) Praktiker zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei

Kontaktinformation BZE - Bildungszentrum des Einzelhandels

BZE - Bildungszentrum des Einzelhandels

Kurzer Ging 47
31832 Springe

 Telefonnummer anzeigen
www.bze.de

BZE - Bildungszentrum des Einzelhandels

BZE - Bildungszentrum des Einzelhandels

Rund um das Thema Fort- und Weiterbildung sowie Ausbildung im Handel ist das BZE Ihr kompetenter Partner. Über 100 Referenten vermitteln unter Einsatz moderner Medien und anerkannter Methoden praxisorientierte Fähigkeiten und Fachkompetenzen. All unsere Referenten und Trainer haben eine abgeschlossene...


Erfahren Sie mehr über BZE - Bildungszentrum des Einzelhandels und weitere Kurse des Anbieters.

IT-Weiterbildung leicht gemacht

IT-Weiterbildung leicht gemacht

Virtuelle Workshops und IT-Fachtrainings von Experten für Profis. 

Alle Kurse im Überblick anzeigen

Newsletter abonnieren

Newsletter abonnierenMelde dich für unseren Newsletter an und erhalte die neuesten Informationen rund um die IT-Karriere.

Zur Anmeldung

Individuelle Firmenkurse anfragen

Individuelle Firmenkurse anfragenSie suchen nach einem individuellen Angebot für Ihre Firma?

Kontaktieren Sie uns

Coaching für deine IT-Karriere

Coaching für deine IT-KarriereGolem Shifoo ist deine Coachinglösung, um dich bei allen Themen rund um deine Karriere –und Berufsentwicklung von erfahrenen IT-Coaches unterstützen zu lassen.

Zu den Coachinglösungen

IT-Karriere-Ratgeber

IT-Karriere-RatgeberInfos, Tipps und Beiträge rund um die IT-Karriere

Zum Ratgeber