Feuerschutztüren – Anforderungen, Einbau, Realbrandprüfung

EIPOS – Europäisches Institut für postgraduale Bildung GmbH
Übersicht
Deutsch
Kurse

Beschreibung

Feuerschutztüren und Verglasungen

  • Überblick zu Anforderungen aus Bauordnungsrecht/techn. Vorschriften und Regelwerken
  • brandschutztechnische Eigenschaften
  • Klassifizierung
  • Verwendbarkeitsnachweise (Aufbau, Inhalte)

Ausführungsdetails von Feuerschutztüren und Verglasungen

  • Varianten nach Funktion und Bauart
  • regelkonformer Einbau gemäß Verwendbarkeitsnachweis
  • Anschlussdetails/Rahmenbedingungen
  • typische Mängel

Praxisworkshop/Realbrandversuch

  • Analyse Aufbau/Einbausituation Prüfkörper (ca. 1 h)
  • Realbrandversuch für einen Feuerschutzabschluss (ca. 60 min)
  • Diskussion/Auswertung des Brandversuches, Einfluss der Ergebnisse in eine bauaufsichtliche Zulassung
Möchten Sie mehr über diese Weiterbildung erfahren?

Ziele

Durch die Teilnahme an einer realen Brandprüfung an der MPA-Braunschweig verfolgen die Teilnehmer live, was eine Feuerschutztür im Brandfall leisten kann. Erläutert werden dabei die Prüfgrundsätze und Abläufe einer Brandprüfung einschließlich Auswertung. Die reale Einbausituation (Prüfkörper) wird dabei ausführlich analysiert und bewertet. Somit erhalten die Teilnehmer wertvolles Fachwissen zum korrekten Einbau von Feuerschutztüren und Handlungsempfehlungen, wie und was sie auf der Baustelle prüfen müssen. Diese Kenntnisse sind insbesondere für die Fachbauleitung/Bauüberwachung Brandschutz
notwendig, um Ausführungsfehler oder abweichende Ausführungen schnell und sicher zu erkennen. Das Seminar bietet aber auch den „klassischen“ Konzepterstellern wichtiges Hintergrundwissen und gibt praxisnah einen Überblick zu Anforderungen, Funktionsweisen und Aufbau von Feuerschutztüren sowie deren Einbaukriterien und Verwendbarkeitsnachweisen.

Zielgruppe / Voraussetzungen

Das eintägige Update-Seminar wendet sich an Fachplaner und Sachverständige im vorbeugenden Brandschutz sowie Brandschutzingenieure, Brandschutztechniker, Fachbauleiter sowie Mitarbeiter aus Bauaufsichts- und Arbeitsschutzbehörden.

Abschlussqualifikation / Zertifikat

EIPOS-Teilnahmebescheinigung

Hinweis

Dieses Seminar ist auch als Fortbildung für Brandschutzbeauftragte im Sinne der Richtlinie 'Brandschutzbeauftragte' vfdb 12-09/01:2020-12 geeignet.

Infos anfordern

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot Feuerschutztüren – Anforderungen, Einbau, Realbrandprüfung zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei

Kontaktinformation EIPOS – Europäisches Institut für postgraduale Bildung GmbH

EIPOS – Europäisches Institut für postgraduale Bildung GmbH

Freiberger Straße 37
01067 Dresden

 Telefonnummer anzeigen
www.eipos.de

EIPOS – Europäisches Institut für postgraduale Bildung GmbH

Als einer der führenden Anbieter von berufsbegleitender Weiterbildung im Bereich Bauwesen folgt EIPOS - Das Europäische Institut für postgraduale Bildung - seit 30 Jahren dem Leitsatz „Qualifikation schafft Zukunft“ und ist als gemeinnützige GmbH Teil der TUDAG (Unternehmensverbund der TU Dresden Aktiengesellschaft)....


Erfahren Sie mehr über EIPOS – Europäisches Institut für postgraduale Bildung GmbH und weitere Kurse des Anbieters.

IT-Weiterbildung leicht gemacht

IT-Weiterbildung leicht gemacht

Virtuelle Workshops und IT-Fachtrainings von Experten für Profis. 

Alle Kurse im Überblick anzeigen

Newsletter abonnieren

Newsletter abonnierenMelde dich für unseren Newsletter an und erhalte die neuesten Informationen rund um die IT-Karriere.

Zur Anmeldung

Individuelle Firmenkurse anfragen

Individuelle Firmenkurse anfragenSie suchen nach einem individuellen Angebot für Ihre Firma?

Kontaktieren Sie uns

Coaching für deine IT-Karriere

Coaching für deine IT-KarriereGolem Shifoo ist deine Coachinglösung, um dich bei allen Themen rund um deine Karriere –und Berufsentwicklung von erfahrenen IT-Coaches unterstützen zu lassen.

Zu den Coachinglösungen

IT-Karriere-Ratgeber

IT-Karriere-RatgeberInfos, Tipps und Beiträge rund um die IT-Karriere

Zum Ratgeber