Maschinelle Rauchabzugsanlagen – Planung, Bemessung und Prüfung

EIPOS – Europäisches Institut für postgraduale Bildung GmbH
Übersicht
Deutsch
Kurse

Beschreibung

Gesetzliche Grundlagen für Entrauchungsanlagen

  • Verordnungen, Richtlinien, landesspezifische Regelungen
  • Entrauchung von Sonderbauten, Betriebsräumen für elektrische Anlagen, notwendigen Treppenräumen
  • Normen und Richtlinien für Entrauchungsanlagen

Anwendungsbereiche und Einbausituationen

  • Notwendigkeit einer MRA, Planungsgrundsätze
  • Entrauchungsprinzipien (Schichtung, Rauchabschnittsbildung, Rauchfreihaltung)
  • Wechselwirkung mit anderen sicherheitstechnischen Anlagen
  • Einbauregeln (Ventilatoren, Kanalsysteme, Klappen, Zuluftöffnungen)
  • Dokumentation, Verwendbarkeitsnachweise, notwendige Angaben im Brandschutzkonzept

Ansteuerung und Energieversorgung

  • Meldeeinrichtungen / Ansteuerung, Vor- und Nachteile automatischer und manueller Auslösung der Anlagen
  • Steuerung über MSR-Technik (DDC)
  • Wechselwirkung mit anderen sicherheitstechnischen Anlagen
  • Sicherheitsstromversorgung, Funktionserhalt

Dimensionierung von MRA und Auswahl der Komponenten

  • Bemessungsgruppen, Volumenstrom, Rauchschichttemperatur
  • Entrauchungsventilatoren, Absaugstellen, Nachströmung
  • Berechnungsbeispiele aus der Praxis (Industriebauten etc.)

Prüfung von MRA

  • Unterlagen für die Prüfung durch Prüfsachverständige
  • Auslösesysteme, Funktion, Entrauchungsklappen, Steuerung
  • Ordnungsgemäße Beschaffenheit, Wirksamkeit, Betriebssicherheit
  • Funktionsprüfung Gesamtanlage, Schnittstellen, ordnungsgemäßes Zusammenwirken mit anderen Anlagen (Wirk-Prinzip-Prüfung)
Möchten Sie mehr über diese Weiterbildung erfahren?

Ziele

Entrauchungssysteme verhindern im Brandfall eine zu hohe Konzentration der toxischen Brandgase in den bodennahen Luftschichten und verbessern die Sichtverhältnisse für die Flucht und Rettung von Personen sowie die Brandbekämpfung durch die Feuerwehr. Bei maschinellen Rauchabzugsanlagen (MRA) werden Brandgase und Rauch mittels Entrauchungsventilatoren abtransportiert. Zur Vermeidung eines Unterdrucks im Brandraum muss die Zuluftnachströmung über Öffnungen in den Außenwänden natürlich oder mittels Zuluftventilatoren sichergestellt werden.

Im Brandfall erfolgt die Auslösung der MRA-Anlagen in der Regel durch die Brandmeldeanlage. Die einzelnen Komponenten des Entrauchungssystems werden über die MSR-Technik (Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik) angesteuert und aufeinander abgestimmt. Aufgrund ihrer Sicherheitsrelevanz sind MRA-Anlagen prüfpflichtig im Sinne der Muster‐Verordnung über die Prüfungen von technischen Anlagen und wiederkehrend instand zuhalten.

Das Update-Seminar vermittelt das notwendige Fachwissen zur Planung und Dimensionierung von MRA-Anlagen auf Basis der DIN 18232-5 bzw. DIN EN 12101-3. Die Planungsgrundsätze und Einbauregeln sowie die Ansteuerung, Regulierung und Energieversorgung von MRA-Anlagen werden anschaulich und nachvollziehbar erläutert. Für die Auslegung der Anlagenkomponenten werden Handrechenverfahren vorgestellt, deren Anwendung an verschiedenen Praxisbeispielen demonstriert wird. Als Grundlage für Abnahmen und Prüfungen wird auf die notwendigen Unterlagen und Dokumentationen sowie den Prüfumfang und die wiederkehrenden Instandhaltungen eingegangen.

Zielgruppe sind Architekten, Ingenieure und TGA-Planer, die brandschutztechnische Spezialkenntnisse zur Planung und Bemessung von Maschinellen Rauchabzugsanlagen erlangen wollen.

Abschlussqualifikation / Zertifikat

EIPOS-Teilnahmebescheinigung

Hinweis

Dieses Seminar ist auch als Fortbildung für Brandschutzbeauftragte im Sinne der Richtlinie 'Brandschutzbeauftragte' vfdb 12-09/01:2020-12 geeignet.

Infos anfordern

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot Maschinelle Rauchabzugsanlagen – Planung, Bemessung und Prüfung zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei

Kontaktinformation EIPOS – Europäisches Institut für postgraduale Bildung GmbH

EIPOS – Europäisches Institut für postgraduale Bildung GmbH

Freiberger Straße 37
01067 Dresden

 Telefonnummer anzeigen
www.eipos.de

EIPOS – Europäisches Institut für postgraduale Bildung GmbH

Als einer der führenden Anbieter von berufsbegleitender Weiterbildung im Bereich Bauwesen folgt EIPOS - Das Europäische Institut für postgraduale Bildung - seit 30 Jahren dem Leitsatz „Qualifikation schafft Zukunft“ und ist als gemeinnützige GmbH Teil der TUDAG (Unternehmensverbund der TU Dresden Aktiengesellschaft)....


Erfahren Sie mehr über EIPOS – Europäisches Institut für postgraduale Bildung GmbH und weitere Kurse des Anbieters.

IT-Weiterbildung leicht gemacht

IT-Weiterbildung leicht gemacht

Virtuelle Workshops und IT-Fachtrainings von Experten für Profis. 

Alle Kurse im Überblick anzeigen

Newsletter abonnieren

Newsletter abonnierenMelde dich für unseren Newsletter an und erhalte die neuesten Informationen rund um die IT-Karriere.

Zur Anmeldung

Individuelle Firmenkurse anfragen

Individuelle Firmenkurse anfragenSie suchen nach einem individuellen Angebot für Ihre Firma?

Kontaktieren Sie uns

Coaching für deine IT-Karriere

Coaching für deine IT-KarriereGolem Shifoo ist deine Coachinglösung, um dich bei allen Themen rund um deine Karriere –und Berufsentwicklung von erfahrenen IT-Coaches unterstützen zu lassen.

Zu den Coachinglösungen

IT-Karriere-Ratgeber

IT-Karriere-RatgeberInfos, Tipps und Beiträge rund um die IT-Karriere

Zum Ratgeber