IT-Know-how und EDV-Wissen für den Datenschutzbeauftragten

FFD Forum für Datenschutz
Übersicht
Deutsch
Kurse

Starttermine
Wiesbaden
1.095 EUR
25.04.2023

München
1.095 EUR
12.09.2023

Online-Kurs / Fernlehrgang
1.095 EUR
28.02.2023

Online-Kurs / Fernlehrgang
1.095 EUR
28.03.2023

Beschreibung

2-Tage Intensiv-Seminar

IT-Know-how und EDV-Wissen

Technische Anforderungen der EU-DSGVO als Datenschutzbeauftragter kennen und umsetzen

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) gibt der IT-Sicherheit in Bezug auf den Schutz personenbezogener Daten einen weitaus höheren Stellenwertals das bisherige BDSG. Datenschutzbeauftragte müssen neben den rechtlichen und organisatorischen Belangen auch in der IT-Technik über die nötige Fachkunde verfügen.In diesem Seminar erhalten Sie die erforderliche IT-Basiskompetenz. Nach nur zwei Tagen verstehen Sie die Techniken, mit denen in der IT-Abteilung personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Im Anschluss sind Sie in der Lage, die EDV-Prozesse Ihres Unternehmens auf Sicherheitsmängel hin zu überprüfen und gemeinsam mit der IT-Abteilung Schutzvorkehrungen zu treffen.

Die Schwerpunkte Ihrer Weiterbildung

  • Schutzziele der EU-DSGVO und IT-Sicherheit
  • Internetprotokolle: Verständnis entwickeln und typische Schwachstellen erkennen
  • Symmetrische und asymmetrische Verschlüsselung
  • Authentifikationsverfahren, u.a. zwei-Faktor-Authentifikation
  • Möglichkeiten für Zugriffsberechtigungen
  • Organisatorische Planung von Benutzern und Gruppen
  • Wo fallen Protokolle an? Welche Inhalte haben Protokolle?
  • Möglichkeiten der Auswertung von Protokollierungen

Vorzuweisende Fachkunde gem. § 40 Abs. 6 BDSG-neu und Artikel 37 Abs. 5 DS-GVO – Pflicht zur Weiterbildung

Dieses Seminar vermittelt Kenntnisse, die zum Erwerb bzw. zur Aufrechterhaltung der Fachkunde des betrieblichen Datenschutzbeauftragten erforderlich sind, gem. § 40 Abs. 6 BDSG-neu und Art. 37 Abs. 5 DS-GVO. Jedes Unternehmen hat daher nach § 40 Abs. 6 BDSG-neu und Art. 38 Abs. 2 DS-GVO seinem betrieblichen Datenschutzbeauftragten die Teilnahme zu ermöglichen und deren Kosten zu übernehmen.

Seminar-Inhalte

Der Fokus der EU-DSGVO auf IT-Sicherheit

  • Auch technische Daten können personenbezogen sein
  • Die Schutzziele der EU-DSGVO: Vertraulichkeit und Integrität, Verfügbarkeit und Belastbarkeit
  • Was bedeutet "Stand der Technik"?
  • Wie sind technische und organisatorische Maßnahmen auszuwählen?

Internet und Internetprotokolle

  • Grundlagen des Internets und von TCP/IP
  • Verständnis für Sicherheitsprobleme entwickeln
  • Begriffe wie Proxy und Firewall richtig einordnen
  • Typische Schwachstellen im Netzwerk erkennen: Wo setzen Hacker an?
  • Funktionsweise des Webs: Was tun Cookies wirklich?

Verschlüsselung

  • Typen der Verschlüsselung
  • Stärken und Schwächen von Verschlüsselungen
  • In welchen Szenarien sind welche Verschlüsselungsverfahren nützlich?
  • Welche Schlüssellängen sind empfehlenswert?

Hashverfahren

  • Hashverfahren als wichtige Rolle für die Sicherheit von personenbezogenen Daten
  • Hashalgorithmen als sichere Ablage von Passwörtern
  • Wie Hashverfahren funktionieren und in der Praxis verwendet werden

Authentifikationsverfahren

  • Möglichkeiten zur Authentifikation: Biometrie und Passwortverfahren
  • Typische Passwortverfahren kennen und einschätzen, u.a.: Einmal-Token, Pin/Tan-Verfahren sowie Zwei-Faktor-Authentifikation

Berechtigungen

  • Das "Need-to-know-Prinzip"
  • Administrative Möglichkeiten für Zugriffsberechtigungen in einem Computernetz
  • Die organisatorische Planung von Benutzern und Gruppen

Protokollierung

  • Wo fallen Protokolle und Logdateien typischerweise an?
  • Welche Protokolldaten werden in E-Mail, Proxys oder bei Administrationstätigkeiten erzeugt?
  • Welche Möglichkeiten der Auswertung gibt es?

Zielgruppe

  • Datenschutzbeauftragte mit erster praktischer Erfahrung im Amt und Grundkenntnissen der einschlägigen Bestimmungen
  • Datenschutzkoordinatoren und Personen, die im Datenschutzbereich mitwirken.

Individuelle Inhouse-Schulungen

Dieses Seminar bieten wir auch als firmenspezifische Inhouse-Schulung an. Individuell auf Sie zugeschnitten konzipieren wir Ihre Schulung und begleiten Sie von der Vorbereitung, über die Durchführung bis zur Nacharbeitung der Veranstaltung. Stellen Sie einfach eine unverbindliche Informationsanfrage für Ihr individuelles Angebot.

Infos anfordern

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot IT-Know-how und EDV-Wissen für den Datenschutzbeauftragten zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei

Kontaktinformation FFD Forum für Datenschutz

FFD Forum für Datenschutz

Friedrichstraße 16-18
65185 Wiesbaden

 Telefonnummer anzeigen
www.ffd-seminare.de

FFD Forum für Datenschutz

Das FFD Forum für Datenschutz ist Ihr Spezialist für die Konzeption und Durchführung praxisbezogener Konferenzen sowie von Fach- und Intensiv-Seminaren rund um die Themen Datenschutz und Datensicherheit. Das FFD Forum für Datenschutz möchte Ihnen mit seinen Seminaren die Möglichkeit bieten, den...


Erfahren Sie mehr über FFD Forum für Datenschutz und weitere Kurse des Anbieters.

IT-Weiterbildung leicht gemacht

IT-Weiterbildung leicht gemacht

Virtuelle Workshops und IT-Fachtrainings von Experten für Profis. 

Alle Kurse im Überblick anzeigen

Newsletter abonnieren

Newsletter abonnierenMelde dich für unseren Newsletter an und erhalte die neuesten Informationen rund um die IT-Karriere.

Zur Anmeldung

Individuelle Firmenkurse anfragen

Individuelle Firmenkurse anfragenSie suchen nach einem individuellen Angebot für Ihre Firma?

Kontaktieren Sie uns

Coaching für deine IT-Karriere

Coaching für deine IT-KarriereGolem Shifoo ist deine Coachinglösung, um dich bei allen Themen rund um deine Karriere –und Berufsentwicklung von erfahrenen IT-Coaches unterstützen zu lassen.

Zu den Coachinglösungen

IT-Karriere-Ratgeber

IT-Karriere-RatgeberInfos, Tipps und Beiträge rund um die IT-Karriere

Zum Ratgeber