Meistervorbereitungskurs Teil 3, Teilzeit (Blended Learning)

Gewerbe Akademie
Übersicht
264 Einheiten
Teilzeit
Kurse
Förderung möglich
Starttermine
Schopfheim
1.690 EUR
13.09.2022

Offenburg
1.690 EUR
06.10.2022

Offenburg
1.690 EUR
03.03.2023

Schopfheim
1.690 EUR
12.09.2023

Beschreibung

Meistervorbereitungskurs Teil 3, Teilzeit (Blended Learning)

Ihr Vorteil

Bestimmte Termine dieses Lehrgangs werden im Blended Learning-Format durchgeführt. Diese sind durch ein Symbol gekennzeichnet. Gewinnen Sie dabei mehr Freiheit beim Lernen: Flexibel, eigenmotiviert, interaktiv, praxisnah, gemeinsam.

Sofern also Präsenz-Weiterbildungen mit starren Zeitplänen und weiten Anfahrtsstrecken nicht so gut zu Ihrem beruflichen und privaten Rhythmus passen, buchen Sie einfach einen Blended Learning- Termin. Profitieren Sie damit vom neuen Lernkonzept der Gewerbe Akademie.

Der Unterricht ist auf die neuen Prüfungsanforderungen abgestimmt. So sind z.B. fächerübergreifende, fallbasierte Fragestellungen enthalten. Damit können sich die Teilnehmer/innen gezielt auf die Prüfung vorbereiten und darüber hinaus mehr berufliche Handlungskompetenz gewinnen. Der Staat fördert Ihre berufliche Weiterbildung mit dem Aufstiegs-BAföG. Grundlage ist das Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG). Sie können einen hohen Prozentsatz der Lehrgangs- und Prüfungskosten als Zuschuss erhalten. 

Ziel

Sie erwerben berufliche Handlungskompetenz. Als Betriebsinhaber/n oder Führungskraft können Sie betriebswirtschaftliche, kaufmännische und rechtliche Probleme analysieren und bewerten sowie Lösungswege aufzeigen und dokumentieren. Dabei berücksichtigen Sie aktuelle Entwicklungen.

Möchten Sie mehr über diese Weiterbildung erfahren?

Inhalte / Module

Die neue Prüfungsordnung für Teil 3 der Meisterprüfung benennt drei Handlungsfelder. Diese zielen darauf ab, die künftigen Handwerksmeister/innen und Führungskräfte so zu qualifizieren, dass sie vielfältige betriebliche Fragestellungen flexibel, kompetent und professionell beurteilen, bewerten und lösen können.

Handlungsfeld 1: Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen beurteilen

Handlungsfeld 2: Gründungs- und Übernahmeaktivitäten vorbereiten, durchführen und bewerten

Handlungsfeld 3: Unternehmensführungsstrategien entwickeln

Berufliche Handlungskompetenzen stehen im Vordergrund, nicht isolierte Betrachtungen der einzelnen Inhalte. Fähigkeiten wie

  • eigenständig notwendige Informationen beschaffen
  • Arbeiten gezielt planen, umsetzen und kontrollieren
  • systematische Lösungen für betriebliche Probleme finden
  • soziale und kommunikative Fähigkeiten beherrschen

sind gefordert. Die nachfolgenden Inhalte werden vom Dozententeam unter Bezug zu den drei Handlungsfeldern vermittelt. Grundlagen des Rechnungswesens und Controllings:

  • Buchführung
  • Jahresabschluss und Grundzüge der Auswertung
  • Kosten- und Leistungsrechnung, Controlling
  • Entgeltabrechnung

Grundlagen des wirtschaftlichen Handelns im Betrieb:

  • Handwerk in Wirtschaft und Gesellschaft
  • Marketing
  • Organisation
  • Personalwesen und Mitarbeiterführung
  • Finanzierung
  • Planung
  • Gründung
  • Schriftverkehr

Rechtliche und steuerliche Grundlagen:

  • Bürgerliches Recht
  • Mahn- und Klageverfahren, Zwangsvollstreckung, Insolvenzverfahren
  • Handwerks- und Gewerberecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Wettbewerbsrecht
  • Arbeitsrecht
  • Sozial- und Privatversicherung
  • Steuern

Aufbau & Organisation

Methode

Termine, welche mit dem Symbol für Online-Angebot gekennzeichnet sind, werden in einem praktischen Mix aus Online- und Präsenzunterricht durchgeführt (Blended Learning). In einer ausgewogenen Mischung aus Präsenzunterricht und interaktiven Online-Schulungen erarbeiten Sie zusammen mit Ihren Dozenten und den anderen Teilnehmern den Lernstoff. Ihre Bereitschaft zu eigenständiger und aktiver Mitarbeit ist Voraussetzung für eine erfolgreiche Teilnahme an diesem Kurs.

Förderung

Dieser Kurs ist förderfähig nach dem Aufstiegs-BAföG (AFBG)

Zielgruppe / Voraussetzungen

Zielgruppe

Gesellen/innen aus allen Handwerksberufen

Teilnahmevoraussetzungen

Abgeschlossene Berufsausbildung, Zulassung zur Meisterprüfung

Abschlussqualifikation / Zertifikat

Prüfung

Die Prüfung findet im Anschluss an den Lehrgang vor dem Prüfungsausschuss der Handwerkskammer Freiburg statt.

Kostenzusatz

Prüfungsgebühr: € 150,00
Preisinfo: zuzüglich Kosten für Lernmittel: ca. € 80,00

Infos anfordern

Bitte prüfen Sie, ob der Kursort (Freiburg, Offenburg oder Schopfheim, alle Kursorte liegen in Baden-Württemberg) und die Kursform (Teilzeit / Vollzeit) für Sie passen.

Kontaktinformation Gewerbe Akademie

Gewerbe Akademie

Wirthstraße 28
79110 Freiburg

 Telefonnummer anzeigen
www.gewerbeakademie.de

Gewerbe Akademie

Gewerbe Akademie

Als regionales Bildungshaus der Handwerkskammer Freiburg verfügt die Gewerbe Akademie über ein vielfältiges Weiterbildungsprogramm für Handwerk und Mittelstand. Die Schulungsteilnehmer können in den optimal ausgestatteten Werkstätten und Schulungsräumen praxisnahe Lehrgänge und Fortbildungskurse vom Grundlagen- bis Meisterniveau und vom EDV-Einsteigerkurs bis...


Erfahren Sie mehr über Gewerbe Akademie und weitere Kurse des Anbieters.

IT-Weiterbildung leicht gemacht

IT-Weiterbildung leicht gemacht

Virtuelle Workshops und IT-Fachtrainings von Experten für Profis. 

Alle Kurse im Überblick anzeigen

Newsletter abonnieren

Newsletter abonnierenMelde dich für unseren Newsletter an und erhalte die neuesten Informationen rund um die IT-Karriere.

Zur Anmeldung

Individuelle Firmenkurse anfragen

Individuelle Firmenkurse anfragenSie suchen nach einem individuellen Angebot für Ihre Firma?

Kontaktieren Sie uns

Coaching für deine IT-Karriere

Coaching für deine IT-KarriereGolem Shifoo ist deine Coachinglösung, um dich bei allen Themen rund um deine Karriere –und Berufsentwicklung von erfahrenen IT-Coaches unterstützen zu lassen.

Zu den Coachinglösungen

IT-Karriere-Ratgeber

IT-Karriere-RatgeberInfos, Tipps und Beiträge rund um die IT-Karriere

Zum Ratgeber