Grundlagen der Entgeltabrechnung intensiv

Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Starttermine
Online-Kurs / Fernlehrgang
2.390 EUR
05.09.2022

Königstein
2.390 EUR
22.08.2022

Ahrensburg
2.390 EUR
19.09.2022

Düsseldorf
2.390 EUR
10.10.2022

Beschreibung

Grundlagen der Entgeltabrechnung intensiv

Ziel

Grundlagen der Lohnsteuer


  • Steuerpflichtige und steuerfreie Lohnbestandteile (u. a. Sonn-, Feiertags-, Nachtzuschläge, Jobticket), Steuerbrutto, Lohnsteuertabellen, Kirchensteuer und Solidaritätszuschlag, Kinderfreibeträge, Altersentlastungsbetrag, Freibeträge innerhalb der einzelnen Steuerklassen, elektronische Steuerkarte (ELStAM) und Lohnsteuerbescheinigung, Frei- und Hinzurechnungsbeträge.

Grundlagen der Sozialversicherung


  • Zweige der Sozialversicherung, Beitragssätze und Beitragsbemessungsgrenzen.
  • Berechnung der Sozialversicherungsbeiträge und Umlagen (U1, U2, Insolvenzgeldumlage).

Exemplarischer Aufbau und Ablauf einer Entgeltabrechnung


  • Vom Gesamtbrutto über die gesetzlichen Abzüge zum Überweisungsbetrag.

Entgeltfortzahlung bei Krankheit


  • Anspruchsvoraussetzungen, Höhe, Durchschnittsberechnungen und Dauer.
  • elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen (eAU).
  • Entgeltfortzahlungsversicherung - Umlageverfahren U1.
  • Datenaustausch Entgeltersatzleistungen (DTA EEL).

Entgeltzahlung für Feiertage


Teillohnzahlungszeiträume


Lohnersatz während Mutterschaft


  • Mutterschutzlohn, Mutterschaftsgeld, Zuschuss zum Mutterschaftsgeld, Zahlungsdauer, Umlageverfahren U2.

Einstieg: Geldwerte Vorteile bei Firmenfahrzeugen


  • Ermittlung Bruttolistenpreis und Möglichkeiten der Versteuerung.

Pauschalversteuerung


  • Möglichkeiten der Pauschalversteuerung, z. B. bei Fahrtkostenzuschüssen, Betriebsveranstaltungen und Erholungsbeihilfen.

Sonstige Bezüge und einmalig gezahltes Arbeitsentgelt


  • Definition (u.a. Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld, Tantieme).
  • Versteuerung (Jahrestabelle).
  • Berechung der Sozialversicherungsbeiträge (SV-Luft - auch: Märzklausel).
  • Beispielberechnungen.

Sozialversicherungspflicht


  • Beschäftigung als Arbeitnehmer:in (Abgrenzung zur selbstständigen Tätigkeit z. B. als Freelancer, freie:r Mitarbeiter:in).
  • Arbeitsentgelt.
  • Beginn und Ende der Sozialversicherungspflicht.
  • Auswirkung von Unterbrechungen der Entgeltzahlung (z. B. während des Bezugs von Krankengeld, während des unbezahlten Urlaubs).

Träger der Sozialversicherung


  • Unfallversicherung.
  • Arbeitslosenversicherung.
  • Rentenversicherung.
  • Krankenversicherung.
  • Pflegeversicherung.

Meldungen zur Sozialversicherung


  • Sofort-, An-, Ab-, Jahres- und Unterbrechungsmeldungen.
  • Wichtige Verschlüsselungen im Meldeverfahren.

Sozialversicherungsfreiheit


  • Höherverdienende Arbeitnehmer:innen.
  • 55-jährige Arbeitnehmer:innen.
  • Geringfügig entlohnte Beschäftigte (auch Pauschalversteuerung).
  • Geringfügig kurzfristig Beschäftigte (auch Pauschalversteuerung).
  • Beschäftigte Studierende (auch Werkstudierendenprivileg).
  • Beschäftigte Altersvollrentner:innen nach Vollendung der Regelaltersgrenze.

Berechnung und Zahlung der Sozialversicherungsbeiträge


  • Zuständige Einzugsstelle.
  • Fälligkeit und Zahlung der Sozialversicherungsbeiträge.
  • Beitragsberechnungsfaktoren (auch SV-Tage).
  • Beitragsberechnung bei Beschäftigung im Übergangsbereich.

Durchführung kompletter Lohnabrechnungen in Steuer und Sozialversicherung

Möchten Sie mehr über diese Weiterbildung erfahren?

Inhalte / Module

Sie erhalten einen systematischen Überblick über das Steuer- und Sozialversicherungsrecht in der Entgeltabrechnung und erarbeiten sich so eine fundierte Basis für eine korrekte Abrechnungspraxis:


  • Sie bearbeiten viele konkrete Praxisfälle und lernen, typische Fehler zu vermeiden.
  • Sie erfahren die aktuellen Neuregelungen und lernen, diese korrekt umzusetzen.
  • Mithilfe von umfangreichen Arbeitsunterlagen, Checklisten und Arbeitshilfen können Sie das erworbene Wissen sofort in Ihrer täglichen Arbeit anwenden.

Ihre Teilnahme an der Schulung wird zertifiziert. Durch die Möglichkeit der Teilnahme an einer E-Prüfung können Sie Ihr erworbenes Wissen nachträglich überprüfen.


Mit dem Besuch des Seminars absolvieren Sie zudem bereits den ersten Baustein des von der Hochschule Amberg-Weiden zertifizierten Weiterbildungslehrgangs zum:zur Geprüften Entgeltabrechner:in.

Zielgruppe / Voraussetzungen

Einsteiger:innen und Mitarbeitende in der Personalabteilung bzw. in der Lohn- und Gehaltsbuchhaltung, die unverzichtbares Grundwissen in der Entgeltabrechnung systematisch erarbeiten oder auch auffrischen wollen.

Infos anfordern

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot Grundlagen der Entgeltabrechnung intensiv zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei

Kontaktinformation Haufe Akademie GmbH & Co. KG

Haufe Akademie GmbH & Co. KG

Munzingerstraße 9
79111 Freiburg

 Telefonnummer anzeigen
www.haufe-akademie.de

Haufe Akademie GmbH & Co. KG

Haufe Akademie

Die Haufe Akademie unterstützt Unternehmen umfassend bei der Zukunftsgestaltung ihrer Organisation und der Entwicklung ihrer Mitarbeiter:innen. Die Akademie gehört im deutschsprachigen Raum zu den führenden Anbietern von Qualifizierungs- und Beratungsdienstleistungen für die unterschiedlichsten Bedarfe im Unternehmen. Im Programm der Akademie...


Erfahren Sie mehr über Haufe Akademie GmbH & Co. KG und weitere Kurse des Anbieters.

IT-Weiterbildung leicht gemacht

IT-Weiterbildung leicht gemacht

Virtuelle Workshops und IT-Fachtrainings von Experten für Profis. 

Alle Kurse im Überblick anzeigen

Newsletter abonnieren

Newsletter abonnierenMelde dich für unseren Newsletter an und erhalte die neuesten Informationen rund um die IT-Karriere.

Zur Anmeldung

Individuelle Firmenkurse anfragen

Individuelle Firmenkurse anfragenSie suchen nach einem individuellen Angebot für Ihre Firma?

Kontaktieren Sie uns

Coaching für deine IT-Karriere

Coaching für deine IT-KarriereGolem Shifoo ist deine Coachinglösung, um dich bei allen Themen rund um deine Karriere –und Berufsentwicklung von erfahrenen IT-Coaches unterstützen zu lassen.

Zu den Coachinglösungen

IT-Karriere-Ratgeber

IT-Karriere-RatgeberInfos, Tipps und Beiträge rund um die IT-Karriere

Zum Ratgeber