Umsatzsteuerrecht bei Export und Import von Waren

Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Starttermine
Online-Kurs / Fernlehrgang
840 EUR
27.09.2022

Berlin
840 EUR
12.10.2022

Stuttgart
840 EUR
07.12.2022

Hamburg
840 EUR
02.03.2023

Beschreibung

Umsatzsteuerrecht bei Export und Import von Waren

Ziel

Umsatzsteuerreform 01.01.2020 (Jahressteuergesetz 2019)


  • Neuregelungen im innergemeinschaftlichen Reihengeschäft.
  • Die neue innergemeinschaftliche Konsignationslagerregelung.
  • Die neuen Nachweise für innergemeinschaftliche Lieferungen.
  • Versagung des Vorsteuerabzugs.
  • Praxishinweise.

Abgrenzung: Lieferung, Werklieferung, sonstige Leistung


  • Wirtschaftlicher Gehalt der Leistung.
  • Unterscheidung zwischen Hauptlieferungen und Nebenleistungen.
  • Praxisbeispiele.

Innergemeinschaftliche Lieferungen, Ausfuhrlieferungen


  • Aktuelle Rechtsprechung des EuGH und des BFH.
  • Voraussetzungen für die Steuerfreiheit.
  • Innergemeinschaftliches Kontrollverfahren.
  • Intrastat-Meldung.
  • Risikomanagementsystem zur Einhaltung von Nachweispflichten im Unternehmen.
  • Einfluss der Incoterms auf die Umsatzbesteuerung.
  • Sonderfälle.

Buch- und Belegnachweise, Gelangensbestätigung, USt-IdNr.


  • Führung von Buch- und Beleg- und Ausfuhrnachweisen.
  • Gelangensbestätigung.
  • Überprüfung der USt-IdNr.
  • Alternative Nachweise.
  • Vertrauensschutz.

ATLAS-Verfahren bei Ausfuhren


Einfuhren aus dem Drittland


  • Lieferortbestimmung.
  • Abzug der Einfuhrumsatzsteuer bei Einfuhren.
  • Hinweise zur Vermeidung der Einfuhrumsatzsteuer.
  • Fiskalvertreter.
  • EU-Fiskalverzollung.

Einfuhren aus EU-Ländern


  • Innergemeinschaftlicher Erwerb.

Reihen- und Dreiecksgeschäfte


  • Reihengeschäfte beim Warenexport und Warenimport innerhalb der EU mit und ohne Drittlandsbezug.
  • Gestaltungsmöglichkeiten.
  • Sinnvoller Einsatz der USt-IdNr.

Werklieferungen und andere Lieferungen, die im Ausland der Umsatzsteuer unterliegen


Reverse-Charge-Verfahren


  • Bauleistungen, Werklieferungen, Grundstückslieferungen.
  • Besonderheiten im EU-Ausland.
  • Aktuelles aus den Mitgliedstaaten.

Umsatzsteuerkarusselle


Registrierung in anderen Mitgliedstaaten der EU und im Drittland


Aktuelles zur Betriebsprüfung


  • Systemgestütztes Risikomanagement im Unternehmen.
  • Risiken minimieren, vor der Betriebsprüfung!
  • Rechnungskorrektur.

Lagergeschäfte (insbes. Konsignationslager)


  • Lagergeschäfte als Umsatzsteuer-Falle, Risikofrüherkennung.
  • Lagergeschäfte deutscher Unternehmer im Ausland.
  • Einkauf aus dem Lager eines ausländischen Unternehmers in Deutschland.

Besonderheiten beim Versand- und Onlinehandel


  • Die neue Bescheinigung des Finanzamts für Onlinehändler.
  • Strategien zur Kontrolle von Liefer- und Erwerbsschwellen.
  • Risiken beim Verkauf von Waren über Amazon-Marketplace.

Besonderheiten bei der Rechnungsstellung


  • Pflichtenkatalog.
  • Voraussetzung für den Vorsteuerabzug.
  • Vermeidung von Steuerfallen.

Ort und Zeitpunkt der (Werk-)Lieferung, Langfristfertigung


  • Unterscheidung: bewegte und ruhende Lieferung.
  • Ort der Lieferung vs. Verschaffung der Verfügungsmacht.

Aktuelle Rechtsentwicklungen


  • Neues aus Gesetzgebung, Rechtsprechung, Verwaltung und Literatur.
  • Aktuelle Rechtsprechung des BFH zur Steuerfreiheit von Lieferungen in die EU.

Organisation der Buchhaltung und des Rechnungswesens

Möchten Sie mehr über diese Weiterbildung erfahren?

Inhalte / Module

  • Sie erfahren konkret und tagesaktuell, welche umsatzsteuerlichen Besonderheiten Sie im internationalen Warenverkehr beachten müssen.
  • In zahlreichen Fall- und Gestaltungsbeispielen werden Sie „Ihren Fall” wiederfinden und vorteilhaft regeln. So sparen Sie Steuern und Verwaltungsaufwand ein.
  • Mit aktuellen Informationen zur Rechtslage setzen Sie die Besonderheiten bei der Umsatzbesteuerung von Liefergeschäften prüfungssicher um.
  • Umfangreiche Arbeitsunterlagen machen jedes Mitschreiben entbehrlich und sind eine bleibende Hilfe bei der Tagesarbeit.

Zielgruppe / Voraussetzungen

Mitarbeiter aus Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen, aus Im- und Exportabteilungen sowie der Revision und aus der Steuer- und Wirtschaftsberatung, Einkäufer, Vertriebsmitarbeiter.

Infos anfordern

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot Umsatzsteuerrecht bei Export und Import von Waren zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei

Kontaktinformation Haufe Akademie GmbH & Co. KG

Haufe Akademie GmbH & Co. KG

Munzingerstraße 9
79111 Freiburg

 Telefonnummer anzeigen
www.haufe-akademie.de

Haufe Akademie GmbH & Co. KG

Haufe Akademie

Die Haufe Akademie unterstützt Unternehmen umfassend bei der Zukunftsgestaltung ihrer Organisation und der Entwicklung ihrer Mitarbeiter:innen. Die Akademie gehört im deutschsprachigen Raum zu den führenden Anbietern von Qualifizierungs- und Beratungsdienstleistungen für die unterschiedlichsten Bedarfe im Unternehmen. Im Programm der Akademie...


Erfahren Sie mehr über Haufe Akademie GmbH & Co. KG und weitere Kurse des Anbieters.

IT-Weiterbildung leicht gemacht

IT-Weiterbildung leicht gemacht

Virtuelle Workshops und IT-Fachtrainings von Experten für Profis. 

Alle Kurse im Überblick anzeigen

Newsletter abonnieren

Newsletter abonnierenMelde dich für unseren Newsletter an und erhalte die neuesten Informationen rund um die IT-Karriere.

Zur Anmeldung

Individuelle Firmenkurse anfragen

Individuelle Firmenkurse anfragenSie suchen nach einem individuellen Angebot für Ihre Firma?

Kontaktieren Sie uns

Coaching für deine IT-Karriere

Coaching für deine IT-KarriereGolem Shifoo ist deine Coachinglösung, um dich bei allen Themen rund um deine Karriere –und Berufsentwicklung von erfahrenen IT-Coaches unterstützen zu lassen.

Zu den Coachinglösungen

IT-Karriere-Ratgeber

IT-Karriere-RatgeberInfos, Tipps und Beiträge rund um die IT-Karriere

Zum Ratgeber