Westerhamer Wirtschaftsmediator/-in IHK

IHK Akademie München und Oberbayern
Übersicht
Beginn: 06.10.2022 09:00 München
Präsenzkurs / vor Ort
8.900 EUR MwSt. befreit
Deutsch
Kurse

Nutzen



Konflikte am Arbeitsplatz. Konflikte zwischen Unternehmens- und Konzerneinheiten. Konflikte zwischen Unternehmen. Um diese Konflikte interessengerecht und zeitsparend zu lösen, braucht es bestens ausgebildete Wirtschaftsmediatoren. Die umfassende IHK-Qualifizierung vermittelt und trainiert alle Grundlagen und Instrumente für eine erfolgreiche Tätigkeit als Mediator/-in. Nutzen Sie die erworbenen Kompetenzen gewinnbringend für alle Parteien und stellen Sie sie im Rahmen Ihrer unternehmerischen Tätigkeit unter Beweis. Ihre Ausbildung zum Wirtschaftsmediator IHK erfolgt nach den Ausbildungsstandards des Bundesverbandes MEDIATION e.V. und wird von Prof. Dr. Renate Dendorfer-Ditges als verantwortliche Ausbilderin des Bundesverbandes MEDIATION geleitet.

Seit über 35 Jahren verfügt die IHK Akademie Westerham über Erfahrung in der Entwicklung von Trainingskonzepten, die dem „State of the Art“ in Theorie und Praxis entsprechen, und hat sich damit in der Wirtschaft einen hervorragenden Ruf erworben. Die Westerhamer Ausbildung zum/zur Wirtschaftsmediator/-in IHK gehört nach 20 Jahren zu den führenden Mediationsausbildungen in Deutschland und spricht eine hochkarätige Zielgruppe an. Über 650 Wirtschaftsmediatoren/-innen wurden in diesem Zeitraum ausgebildet.

Bekommen Sie tiefere Einblicke in die Westerhamer Wirtschaftsmediations-Ausbildung mit Erfahrungsberichten von aktuellen und ehemaligen Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie von Trainerinnen und Trainern! Hier geht`s zum Video.

 

Neuer digitaler Zusatznutzen zu Ihrem IHK-Zertifikat:  Ihr Open Badge - das digitale Abzeichen Ihrer IHK-Zertifikatsfortbildung

Sie erhalten von uns zusätzlich zu Ihrem gedruckten IHK-Zertifikat Ihr Open Badge zugeschickt.
Dieses digitale Abzeichen können Sie leicht in Ihren sozialen Netzwerken (z.B. LinkedIn, Xing, twitter usw.) teilen und machen somit Ihre neu erworbenen Fachkenntnisse transparenter. Für mehr Sichtbarkeit auf dem Arbeitsmarkt!

 

Praxis durch IHK-MediationsZentrum und Mediatorenpool

Die IHK für München und Oberbayern ist seit mehr als 15 Jahren auf dem Gebiet der außergerichtlichen Konfliktlösung aktiv und hat im Jahr 2005 ein eigenes MediationsZentrum gegründet. Dieses bietet einen umfassenden Service rund um die Wirtschaftsmediation an. Als Absolvent/-in dieser Ausbildung können Sie sich im IHK-Mediatorenpool als Wirtschaftsmediator/-in listen lassen.

 

Neu: IHK-Konfliktnavigator

Es gibt viele Gründe für eine außergerichtliche Streitschlichtung. Dieser neue digitale "Helfer" unterstützt Sie bei der Suche nach passenden Konflikt-Lösungen und vertraglichen Klauseln. Informieren Sie sich hier!

Programminhalt

Die Ausbildung „Westerhamer Wirtschaftsmediator/-in IHK“ führt zu einer umfassenden Professionalisierung mit IHK-Zertifikat. Im Mittelpunkt des 21-tägigen Management-Trainings steht die persönliche Entwicklung zum/-r Wirtschaftsmediator/-in, begleitet von einem erfahrenen und multidisziplinäen Trainerteam. Die umfangreiche Toolbox wird gefült mit Basiswissen zur Mediation und zu allen damit verbundenen Disziplinen, von der Begleitung zum eigenen Mediationsstil über die Vermittlung von Praxiserfahrungen durch praktische Übungen im Team.

 

Modul I:
Grundlagen, Rahmen und Ablauf der (Wirtschafts-) Mediation (2 Tage)
Konfliktkompetenz (1 Tag)

Modul II:
Kommunikationstechniken (2 Tage)

Modul III:
Ablauf und Praxis des Mediationsverfahrens (2 Tage)
Rechtlicher Rahmen des Mediationsverfahrens (1 Tag)

Modul IV:
Persönliche Kompetenz, Haltung und Rollenverständnis des Mediators (1 Tag)
Rechtlicher Rahmen des Mediationsverfahrens (1 Tag)

Modul V:
Verhandlungskompetenz und Verhandlungstechnik sowie Interventionstechniken, schwierige Verhandlungssituationen (2 Tage)

Modul VI:
Ablauf und Praxis des Mediationsverfahrens sowie Moderations- und Visualisierungstechniken (2 Tage)
Supervision (1 Tag)

Modul VII:
Mediation im Arbeitskontext und im Unternehmen (2 Tage)
Mediation zwischen Unternehmen (1 Tag)

Modul VIII:
Interkulturelle und internionale Mediation sowie Praxis der Mediation (1 Tag)
Theoretischer und praktischer Abschlusstest (2 Tage)

 

Ihr Weg zum erfolgreichen Abschluss

Zum Erreichen des Zertifikats „Westerhamer Wirtschaftsmediator/-in IHK“ ist ein Leistungsnachweis erforderlich, der aus drei Teilen besteht:

1. Erstellung einer Seminararbeit (bis zum Modul 7)

2. Mündlicher Test (Präsentation der Seminararbeit mit Frageteil)

3. Praktischer Test (Rollenspiel als Mediator/-in)

Voraussetzung für den Erwerb des IHK-Zertifikates ist der erfolgreiche Abschluss aller drei Teile, die Durchfürung von Intervisionen sowie die Teilnahme an allen Modulen.

 

Die Ausbildung erfüllt die in §§ 5, 6 Mediationsgesetz (MediationsG) aufgestellten Anforderungen zur Qualifizierung als Mediator/-in. Auch erfüllt die Ausbildung die theoretischen Voraussetzungen für die Erlangung der Qualifikation des ‚Zertifizierten Mediators‘ nach der seit dem 01.09.2017 geltenden Verordnung über die Aus- und Fortbildung von zertifizierten Mediatoren (ZMediatAusbV). Neben der theoretischen Ausbildung muss der Ausbildungsteilnehmende gemäß § 2 Abs. 5 ZMediatAusbV zur Erlangung der Qualifikation zum ‚Zertifizierten Mediator‘ während des Ausbildungslehrgangs oder innerhalb eines Jahres nach dessen erfolgreicher Beendigung – in eigener Verantwortung und auf eigene Veranlassung – eine Mediation oder Co-Mediation durchgeführt und dazu an einer Einzelsupervision teilgenommen haben.

 

 

Zielgruppe

Geeignet für: Geschäftsführer/-innen, Vorstandsmitglieder und Mitarbeiter/-innen mit Führungsverantwortung, Personal- oder Projektleiter/-innen, Organisationsentwickler, Richter/-innen, Unternehmensjuristen, Rechtsanwälte, Steuerberater/-innen, Wirtschaftsprüfer/-innen, Sachverständige, Coaches und alle Personen der öffentlichen und privaten Wirtschaft quer durch alle Branchen und Herkunftsberufe, die Interesse an den Methoden der außergerichtlichen Streitbeilegung haben. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 18 Teilnehmer.

Das sagen Teilnehmer/-innen, die das Seminar besucht haben:

"Die Ausbildung empfand ich als sehr bereichernd für meine Arbeit mit Konflikten sowie für die Durchführung von Dialogen in schwierigen Situationen. Die unterschiedlichen und durchwegs sehr kompetenten Ausbilder in den einzelnen Modulen haben eine Vielzahl an Aspekten und Methoden eingebracht, die weit über die reine Struktur der Mediation hinausgehen. Durch ihre unterschiedlichen Persönlichkeiten konnten sie zudem vermitteln, dass für die Lösung von Konflikten auch die eigene Person und die Authentizität als Mediator entscheidend sein können. Die IHK-Akademie Westerham bot einen wertvollen Rückzugsraum, das neue Wissen aufzunehmen, zu reflektieren und in zahlreichen Rollenspielen praktisch einzuüben. Sicher habe ich die Ausbildung auch deshalb als einen solchen Gewinn empfunden, weil ich dort, abseits des Tagesgeschäfts, den Raum gefunden habe, zu lernen und mir gemeinsam mit der Ausbildungsgruppe neue Methoden anzueignen."(Fabian Böttger, FSB Dialogberatung)

"Sehr erfahrene Trainer. Durch die langjährige Praxiserfahrung der Trainer wurden die Inhalte jedes Moduls prima vermittelt. Es blieb immer genügend Zeit zur Übung und Umsetzung des theoretischen Inputs in die Praxis. Für Führungskräfte und Personen in gehobener Position wirklich eine empfehlenswerte Weiterbildung, da sehr viel im beruflichen Alltag auch angewendet werden kann. Fazit: Dieses Seminar ist eine wirkliche Bereicherung." (Daniela Stadler, Stadler GmbH)

"Die Ausbildung war toll, weil sie sehr fundiert, abwechslungsreich und höchst interessant war. Die Erfahrungen, die ich im Laufe der Ausbildung sammeln durfte, und das Wissen, das ich mir durch die Ausbildung angeeignet habe, haben mich persönlich und beruflich sehr positiv beeinflusst. Der Rahmen, in dem die Ausbildung stattfand, war sehr professionell. Die Lage und das Flair in Westerham, sind sowohl an verschneiten Tagen als auch sonnigen einmalig. Insbesondere fand ich die vielen unterschiedlichen Trainer in den einzelnen Modulen äußerst inspirierend. Dadurch konnte ich ein sehr vielfältiges und unterschiedliches Berufsbild des Mediators erleben." ( Andreas J. Mayer, Geschäftsführer Swiss Caps GmbH)

"Die gute Mischung aus Theorie und praktischen Fällen, die hervorragend supervidiert werden, sowie die kompetenten Referenten und Mediatoren machen die Ausbildung unmittelbar, um- und einsetzbar. Diese Ausbildung an der IHK Akademie Westerham kann ich sehr empfehlen." (Gerhard Rink)

 

 

Infos anfordern

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot Westerhamer Wirtschaftsmediator/-in IHK zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei

Kontaktinformation IHK Akademie München und Oberbayern

IHK Akademie München und Oberbayern

Orleansstraße 10-12
81669 München

 Telefonnummer anzeigen
akademie.muenchen.ihk.de

IHK Akademie München und Oberbayern

IHK Akademie München und Oberbayern

Für den beruflichen Aufstieg ist lebenslanges Lernen entscheidend. Die IHK Akademie München und ‎Oberbayern ist dabei Ihr verlässlicher Partner. Als führender Weiterbildungsanbieter ‎verbindet sie das Bewusstsein für Zukunftstrends mit jahrelanger Erfahrung. Das Ziel ist hierbei, dass Sie die Weiterbildung finden,...


Erfahren Sie mehr über IHK Akademie München und Oberbayern und weitere Kurse des Anbieters.

IT-Weiterbildung leicht gemacht

IT-Weiterbildung leicht gemacht

Virtuelle Workshops und IT-Fachtrainings von Experten für Profis. 

Alle Kurse im Überblick anzeigen

Newsletter abonnieren

Newsletter abonnierenMelde dich für unseren Newsletter an und erhalte die neuesten Informationen rund um die IT-Karriere.

Zur Anmeldung

Individuelle Firmenkurse anfragen

Individuelle Firmenkurse anfragenSie suchen nach einem individuellen Angebot für Ihre Firma?

Kontaktieren Sie uns

Coaching für deine IT-Karriere

Coaching für deine IT-KarriereGolem Shifoo ist deine Coachinglösung, um dich bei allen Themen rund um deine Karriere –und Berufsentwicklung von erfahrenen IT-Coaches unterstützen zu lassen.

Zu den Coachinglösungen

IT-Karriere-Ratgeber

IT-Karriere-RatgeberInfos, Tipps und Beiträge rund um die IT-Karriere

Zum Ratgeber