Baubetriebs-, Nachtrags- und Vertragsmanagement für KMU-Auftragnehmer der öffentlichen Hand

TAE - Technische Akademie Esslingen e.V.
Übersicht
Beginn: 22.09.2023 09:00 Online-Kurs / Fernlehrgang
Online-Kurs / Fernlehrgang
1.980 EUR MwSt. befreit
Deutsch
Kurse

Beschreibung

Handlungsspielräume kennen, Risiken vermeiden, betriebswirtschaftliche Ergebnisse verbessern
Das aktuelle Vergabesystem für Bauaufgaben des Bundes, der Länder und Kommunen führt insbesondere bei Nachträgen, Bauzeiten und Mängeln zu Konflikten und Streitfällen zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer.
Wie Sie als Auftragnehmer Nachträge baubetrieblich maximieren und gleichzeitig die Richtlinien und Auflagen in Projekten öffentlicher Auftraggeber erfüllen ist Schwerpunkt des modularen Live-Online-Seminars. Im Seminar werden Ihnen Grundlagen und Expertenwissen rund um das Baubetriebs-, Vertrags- und Nachtragsmanagement an die Hand gegeben, Arbeitsvorlagen, wie vorprogrammierte VHB-Formblätter zur Preisermittlung 221 bis 222 (EFP-Preis), Nachtragsblätter, Ausgleichsberechnungsblätter sowie Schriftsatzvorlagen für gestörte Bauzeiten, Mehrkosten, Verzug sowie Mängel bereitgestellt, im Seminar erläutert und Integrationsvorschläge für den eigenen Betrieb gegeben. Dabei profitieren Sie von der langjährigen Erfahrung des Referenten als Oberbauleiter von Großbaustellen auf Bauherrenseite und Sachverständiger für Baupreisermittlung und Bauablaufstörungen.
Das Seminar ist gemäß der Fortbildungsordnung der Ingenieurkammer Baden-Württemberg und der Ingenieurkammer-Bau NRW anerkannt. Diese Veranstaltung wird von der Architektenkammer Baden-Württemberg als Fort-/Weiterbildung für die Fachrichtung Architektur (nur mit Berufserfahrung) mit einem Umfang von 30 Unterrichtsstunden anerkannt (nicht für AiP/SiP).
Fach- und Führungskräfte in kleinen bis mittelgroßen Bauunternehmen

Baubetriebsmanagement
Es werden die baubetrieblichen Winkelzüge zur deutlichen Optimierung von Projektergebnissen erläutert und praktisch mittels zur Verfügung gestellter Vorlagen im Seminar angewandt.

Nachtragsmanagement
Es wird der erforderliche Nachtragsschriftverkehr erläutert und mittels Arbeitsvorlagen praktisch angewandt. Ebenso werden die Verhandlungsstrategien und Nachtragsstrategien erläutert und auf die unterschiedlichen Nachtragsfälle eingegangen (Sachnachträge, Zeitnachträge, Kündigung, Ausgleichsberechnungen).

Vertragsmanagement
Grundlagenwissen und Verständnis für VOB/B-Verträge werden aufgebaut und mit aktueller Rechtsprechung und Arbeitsvorlagen für einen sicheren Schriftverkehr zu den folgenden Themengebieten anschaulich vertieft:
– Vergabe
– Mängel
– Abhilfeverlangen, Verzug
– Leistungsverweigerung 
– Abnahme 
– Gewährleistung, Verjährung
– Schlussrechnung
– Kündigung

1. Modul – 22.9.2023
09.00 – 13.00 Uhr (inkl. 15 Minuten Pause)
Angebotsphase 
– baubetriebliche Kalkulationsstrategien und Risiken
– Aufbau der automatisierten Urkalkulation gemäß Vergabe- und Vertragshandbuch für Baumaßnahmen des Bundes (VHB): Formblätter 221 bis 223
– strategische Projektvorbereitung

2. Modul – 29.9.2023
09.00 – 13.00 Uhr (inkl. 15 Minuten Pause)
Ausführungsphase (Teil 1)
– Mehrkostenanzeigen 
– Anspruchsgrundlage Sachnachträge nach VOB/B und BGB
– § 650 c BGB und „tatsächlich erforderliche Kosten“
– § 650 c BGB und die Anwendung der Urkalkulation

3. Modul – 6.10.2023
09.00 – 13.00 Uhr (inkl. 15 Minuten Pause)
Ausführungsphase (Teil 2)
– die Ausgleichsberechnung nach § 2 Abs. 3 VOB/B bei Mehr- und Mindermengen 
– Vorlage zu Mehrkostennachtrag Mehr- und Mindermengen § 2 Abs. 3 VOB/B
– Abrechnung von Nullmengen des Auftrags
– Aufstellen einer Ausgleichsberechnung anhand eines Praxisbeispiels

4. Modul – 13.10.2023
09.00 – 13.00 Uhr (inkl. 15 Minuten Pause)  
Ausführungsphase (Teil 3) 
– Mehrkostenanzeige Bauzeit
– baubetriebliche (Zeit-)Nachträge
– Anspruchsgrundlagen und Dokumentation
– Aufbau und Nachweis der Mehrkosten

5. Modul – 20.10.2023
09.00 – 13.00 Uhr (inkl. 15 Minuten Pause)
Grundlagen des Nachtrags- und Vertragsmanagements
– richtiges Führen von vertragsrelevantem Schriftverkehr und Mustervorlagen
– Auftragsschreiben (Vertragsfristen etc.)
– Behinderungsanzeige
– Bedenkenanzeige 
– Verzug, Abhilfe
– Mängel, Vorleistungsprüfung
–Schlussrechnung
– Kündigung

6. Modul – 10.11.2023
09.00 – 13.00 Uhr (inkl. 15 Minuten Pause)
Abnahmephase 
– Vorteile der technischen Abnahme im VOB/B-Vertrag
– wichtige Dokumentation bei formeller Abnahme im VOB/B-Vertrag
– Umgang mit Gewährleistungsschäden
– Verjährungsfristen und Kontrolle
 

Videopräsentation

Infos anfordern

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot Baubetriebs-, Nachtrags- und Vertragsmanagement für KMU-Auftragnehmer der öffentlichen Hand zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei

Kontaktinformation TAE - Technische Akademie Esslingen e.V.

TAE - Technische Akademie Esslingen e.V.

An der Akademie 5
73760 Ostfildern

 Telefonnummer anzeigen
www.tae.de

TAE - Technische Akademie Esslingen e.V.

TAE – Berufliche Fort- und Weiterbildung

Die Technische Akademie Esslingen (TAE) gehört seit mehr als 65 Jahren zu den bedeutendsten Anbietern für berufsvorbereitende und berufliche Qualifizierungen Deutschlands. Die TAE deckt mit jährlich rund 1.000 Veranstaltungen in 17 verschiedenen Themenbereichen nahezu jedes Feld ab, zu dem man sich...


Erfahren Sie mehr über TAE - Technische Akademie Esslingen e.V. und weitere Kurse des Anbieters.

IT-Weiterbildung leicht gemacht

IT-Weiterbildung leicht gemacht

Virtuelle Workshops und IT-Fachtrainings von Experten für Profis. 

Alle Kurse im Überblick anzeigen

Newsletter abonnieren

Newsletter abonnierenMelde dich für unseren Newsletter an und erhalte die neuesten Informationen rund um die IT-Karriere.

Zur Anmeldung

Individuelle Firmenkurse anfragen

Individuelle Firmenkurse anfragenSie suchen nach einem individuellen Angebot für Ihre Firma?

Kontaktieren Sie uns

Coaching für deine IT-Karriere

Coaching für deine IT-KarriereGolem Shifoo ist deine Coachinglösung, um dich bei allen Themen rund um deine Karriere –und Berufsentwicklung von erfahrenen IT-Coaches unterstützen zu lassen.

Zu den Coachinglösungen

IT-Karriere-Ratgeber

IT-Karriere-RatgeberInfos, Tipps und Beiträge rund um die IT-Karriere

Zum Ratgeber