Instandhaltung von Brücken und sonstigen Ingenieurbauten

TAE - Technische Akademie Esslingen e.V.
Übersicht
Beginn: 04.12.2023 09:00 Ostfildern
Präsenzkurs / vor Ort
980 EUR MwSt. befreit
Deutsch
Kurse

Beschreibung

im Rahmen der ZTV-ING
Beton, Stahl- und Spannbeton sind, vor allem für Tragwerke, aus dem Baugeschehen nicht mehr wegzudenken. Daran können auch Schäden an ursprünglich als unverwüstlich angesehenen Konstruktionen nichts ändern. Es ist jedoch unumgänglich, sich mit Schadensursachen, Bauwerksüberwachung und -diagnose sowie Möglichkeiten der Instandhaltung auseinander zu setzen.
Um Erhaltungsmaßnahmen planen und ausführen zu können, sind neben Kenntnissen über Werkstoffe und deren Anwendung sowie Erfahrungen auch Informationen über den Stand der Regelwerke erforderlich. Diese sind für den Ingenieurbau an Bundesfernstraßen seit 2003 in den „Zusätzlichen Technischen Vertragsbedingungen und Richtlinien für Ingenieurbauten ZTV-ING“ zusammengeführt. Ziel des Seminars ist, Grundlagen und Entscheidungshilfen für Instandsetzung, Füllen von Rissen, Fahrbahnabdichtungen, Brückenbeläge und Oberflächenschutz auf Basis der ZTV-ING unter Beachtung weiterer Regelwerke zu vermitteln, um Planungs- und Ausführungsfehler zu vermeiden.
Das Seminar ist gemäß der Fortbildungsordnung der Ingenieurkammer Baden-Württemberg und der Ingenieurkammer-Bau NRW anerkannt. HINWEIS Diese Veranstaltung wird von der Technischen Akademie Esslingen als Weiterbildung für Sachkundige Planer gemäß ABB-SKP mit einem Umfang von 16 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten anerkannt.
Ingenieure und Techniker in Behörden, insbesondere in Bauämtern, Planungs- und Bauleitungsbüros, Instituten, Prüfstellen, Bauindustrie und Baugewerbe, Bautenschutzbetrieben sowie sonstigen Stellen, die mit Bauinstandhaltung im Massivbau befasst sind

Montag, 4. Dezember 2023
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

1. ZTV-ING und weitere Regelwerke (M. Schröder)
– DAfStb-Richtlinie
– TR Instandhaltung
– ZTV-ING
– ZTV-W
– DIN 18349
– DIN EN 1504
– Bedeutung
– Geltungsbereiche
– Unterschiede
– Änderungen

2. Überwachung des Bauwerkszustandes und Schadenserkennung bei Stahl- und Spannbeton (R. Gieler)
– Schadensbilder
– Geräte
– zerstörungsfreie und zerstörungsarme Prüfverfahren
– Sicherheitsmaßnahmen
– Dokumentation
– Instandsetzungskonzepte

3. Untergrund – Anforderungen an Beton und Stahl sowie Vorbereitung der Oberflächen (M. Schröder)
– Ausgangszustand
– Anforderungen
– Oberflächen-Vorbereitungsgrade
– Geräte
– Verfahren
– Auswahlkriterien
– Wirkung
– Ergebnisse
– Prüfungen

4. Betonersatz mit kunststoffmodifizierten Zementmörteln/-betonen und Reaktionsharzmörteln/-betonen (M. Schröder)
– Baustoffsysteme
– Baugrundsätze
– Anwendungsfälle
– Korrosionsschutz
– Haftbrücke
– Reprofilierung
– Egalisierung
– Nachbehandlung
– Anwendungstechnik

Dienstag, 5. Dezember 2023
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

5. Betonersatz mit kunststoffmodifizierten spritzbaren Zementmörteln/-betonen (M. Schröder)
– Anwendungsbereiche
– Korrosionsschutz
– Spritz- und Fördertechnik
– Maschinen
– Oberflächenbearbeitung
– Nachbehandlung
– Befähigungsnachweis
– Prüfungen

6. Füllen von Rissen mit reaktionsharz- und zementgebundenen Systemen (M. Schröder)
– Ursachen und Arten von Rissen
– Ziele des Füllens
– Füllstoffe
– Eigenschaften
– Anwendungsbereiche
– Geräte
– Anwendungstechnik
– Prüfungen

7. Fahrbahnabdichtungen und Brückenbeläge (M. Eilers)
– Begriffsbestimmungen
– Baugrundsätze
– Bauarten
– Baustoffe
– Behandlung der Betonoberfläche
– Aufbau
– Ausführung
– Fugen
– Einbauten
– Prüfungen

8. Oberflächenschutz für begeh-/befahrbare und nicht begeh-/befahrbare Bauteile (M. Schröder)
– Aufgaben
– Stoffe
– Eigenschaften
– Systeme
– Rissüberbrückung
– Anwendungstechnik
– maschineller Einbau
– Frischbetonschutz als Grundierung

Videopräsentation

Infos anfordern

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot Instandhaltung von Brücken und sonstigen Ingenieurbauten zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei

Kontaktinformation TAE - Technische Akademie Esslingen e.V.

TAE - Technische Akademie Esslingen e.V.

An der Akademie 5
73760 Ostfildern

 Telefonnummer anzeigen
www.tae.de

TAE - Technische Akademie Esslingen e.V.

TAE – Berufliche Fort- und Weiterbildung

Die Technische Akademie Esslingen (TAE) gehört seit mehr als 65 Jahren zu den bedeutendsten Anbietern für berufsvorbereitende und berufliche Qualifizierungen Deutschlands. Die TAE deckt mit jährlich rund 1.000 Veranstaltungen in 17 verschiedenen Themenbereichen nahezu jedes Feld ab, zu dem man sich...


Erfahren Sie mehr über TAE - Technische Akademie Esslingen e.V. und weitere Kurse des Anbieters.

IT-Weiterbildung leicht gemacht

IT-Weiterbildung leicht gemacht

Virtuelle Workshops und IT-Fachtrainings von Experten für Profis. 

Alle Kurse im Überblick anzeigen

Newsletter abonnieren

Newsletter abonnierenMelde dich für unseren Newsletter an und erhalte die neuesten Informationen rund um die IT-Karriere.

Zur Anmeldung

Individuelle Firmenkurse anfragen

Individuelle Firmenkurse anfragenSie suchen nach einem individuellen Angebot für Ihre Firma?

Kontaktieren Sie uns

Coaching für deine IT-Karriere

Coaching für deine IT-KarriereGolem Shifoo ist deine Coachinglösung, um dich bei allen Themen rund um deine Karriere –und Berufsentwicklung von erfahrenen IT-Coaches unterstützen zu lassen.

Zu den Coachinglösungen

IT-Karriere-Ratgeber

IT-Karriere-RatgeberInfos, Tipps und Beiträge rund um die IT-Karriere

Zum Ratgeber