Schadstoffe in Gebäuden - Fokus: Bautechnik und Baubetrieb

TAE - Technische Akademie Esslingen e.V.
Übersicht
Deutsch
Kurse

Starttermine
Ostfildern
890 EUR
10.10.2022

Online-Kurs / Fernlehrgang
890 EUR
10.10.2022

Beschreibung

Erkennen, bewerten, planen, Maßnahmen ergreifen
Gebäudeschadstoffe bedeuten für Bauherren, Planer, Architekten sowie Bau- und Abbruchunternehmen eine große Herausforderung. Dies gilt für das Bauen im Bestand sowie den Rückbau, für gewerblich genutzte Gebäude und Industrieanlagen sowie für Wohngebäude. Schadstoffe in Baumaterialien und nutzungsbedingte Kontaminationen sind in allen Planungsphasen sowie bei der Umsetzung zu berücksichtigen. Das Spektrum möglicher Kontaminationen reicht von Asbest, PCB, Teer und Mineralfasern bis zu Holzschutzmitteln. Darüber hinaus weist auch die technische Gebäudeausrüstung spezifische Schadstoffprobleme auf. Eine qualifizierte Erfassung der Gebäude und Anlagen liefert notwendige Angaben über entsorgungsrelevante Inhaltsstoffe und Materialien. Sie nennt Kubaturen, Mengen und Kosten. Durch das frühzeitige Erkennen und Separieren von schadstoffbelasteten Materialien werden Gefahrenpotenziale minimiert, Entsorgungskosten deutlich reduziert und die Einhaltung von terminlichen Vorgaben und des Kostenrahmens sichergestellt.
> die wichtigsten baustoffbedingten Kontaminationen und Schadstoffe in der Haustechnik, mit vielfältigen Bildern und Exponaten > strukturierte Projektabwicklung bezüglich Schadstoffen von der Erkundung bis zur Bauabwicklung, mit praktischen Übungen > Aufgaben von Immobilienbetreibern, Ingenieurbüros und Architekten, Bau-, Sanierungs- und Abbruchunternehmen > Hinweise zur korrekten Durchführung von Bau- und Sanierungsmaßnahmen anhand von Praxisbeispielen, insbesondere in Hinblick auf Termine und Kosten
Das Seminar ist gemäß der Fortbildungsordnung der Ingenieurkammer Baden-Württemberg und der Ingenieurkammer-Bau NRW anerkannt. Diese Veranstaltung wird von der Architektenkammer Baden-Württemberg als Fort-/Weiterbildung für die Fachrichtung Architektur (nur mit Berufserfahrung) mit einem Umfang von 16 Unterrichtsstunden anerkannt (nicht für AiP/SiP).
> Fach- und Führungskräfte in Bau-, Sanierungs- und Abbruchunternehmen sowie Ingenieurbüros > Architekten, Sachverständige > Immobilienbetreiber: öffentliche und private Gebäudebewirtschaftung, Industrie Das Seminar ist vom VDSI Verband Deutscher Sicherheitsingenieure e.V. als geeignet für die Weiterbildung von Sicherheitsfachkräften nach § 5 (3) ASiG eingestuft worden, und die Teilnehmer erhalten auf der qualifizierten Teilnahmebescheinigung 2 VDSI-Punkte Arbeitsschutz, 2 VDSI-Punkte Gesundheitsschutz und 1 VDSI-Punkt Umweltschutz.
Montag, 10. Oktober 2022 9:00 bis 12:15 und 13:15 bis 16:30 Uhr Schadstoffbelastungen in Gebäuden und technischen Anlagen – Vorkommen, Eigenschaften, Gesundheitsgefahren > Asbest > KMF (Mineralwolldämmstoffe) > teerhaltige Produkte (PAK) > polychlorierte Biphenyle (PCB) > Holzschutzmittelwirkstoffe (PCP, Lindan u.a.) > nutzungsbedingte Kontaminationen > Biostoffe (Schimmelpilze, Taubenkot u.a.) Schadstofferkundung mit praktischen Übungen (Teil I) > Aufgabenstellung und Zielsetzung > historische Erhebung und Erstbegehung > Praxisübung mit Besprechung Dienstag, 11. Oktober 2022 9:00 bis 12:15 und 13:15 bis 16:30 Uhr Schadstofferkundung mit praktischen Übungen (Teil II) > Probenahmeplanung und technische Erkundung > Analytik und Bewertung > Schadstoffkataster Rechtliche Grundlagen > öffentliches Baurecht > Arbeitsschutzrecht, Gefahrstoffrecht > Abfallrecht > Werkvertragsrecht Planung und Vorbereitung von Bau- und Sanierungsmaßnahmen > Tätigkeiten im Baubestand > Sanierungsziele, Sanierungsmethoden > Arbeits- und Sicherheitsplanung, Gefährdungsbeurteilung > Termin- und Kostenplanung > Entsorgungsplanung > Aufgaben der ausführenden Firma vor Aufnahme der Arbeiten Durchführung von Bau- und Sanierungsmaßnahmen anhand von Praxisbeispielen > werkvertragliche Regelungen > Baustelleneinrichtung: Abschottungen, Schleusensysteme, lüftungstechnische Maßnahmen, Umgebungsschutz u.a. > Arbeitsverfahren und Demontagetechniken > persönliche Schutzausrüstung > Termin- und Kostenkontrolle > Entsorgung

Videopräsentation

Infos anfordern

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot Schadstoffe in Gebäuden - Fokus: Bautechnik und Baubetrieb zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei

Kontaktinformation TAE - Technische Akademie Esslingen e.V.

TAE - Technische Akademie Esslingen e.V.

An der Akademie 5
73760 Ostfildern

 Telefonnummer anzeigen
www.tae.de

TAE - Technische Akademie Esslingen e.V.

Seminare, Lehrgänge, Studium oder Kolloquien: Die Möglichkeiten zur beruflichen Weiterbildung sind vielfältig. Die Technische Akademie Esslingen (TAE) mit Sitz in Ostfildern – nahe der Landeshauptstadt Stuttgart, eröffnet seit über 60 Jahren neue Karrierechancen – auch in Ihrem Berufsbereich. Mit den...


Erfahren Sie mehr über TAE - Technische Akademie Esslingen e.V. und weitere Kurse des Anbieters.

IT-Weiterbildung leicht gemacht

IT-Weiterbildung leicht gemacht

Virtuelle Workshops und IT-Fachtrainings von Experten für Profis. 

Alle Kurse im Überblick anzeigen

Newsletter abonnieren

Newsletter abonnierenMelde dich für unseren Newsletter an und erhalte die neuesten Informationen rund um die IT-Karriere.

Zur Anmeldung

Individuelle Firmenkurse anfragen

Individuelle Firmenkurse anfragenSie suchen nach einem individuellen Angebot für Ihre Firma?

Kontaktieren Sie uns

Coaching für deine IT-Karriere

Coaching für deine IT-KarriereGolem Shifoo ist deine Coachinglösung, um dich bei allen Themen rund um deine Karriere –und Berufsentwicklung von erfahrenen IT-Coaches unterstützen zu lassen.

Zu den Coachinglösungen

IT-Karriere-Ratgeber

IT-Karriere-RatgeberInfos, Tipps und Beiträge rund um die IT-Karriere

Zum Ratgeber