Energieberatung für Nichtwohngebäude, Anlagen und Systeme (EBN): Energieaudit DIN EN 16247

TAW e.V.

Energieberatung für Nichtwohngebäude, Anlagen und Systeme (EBN): Energieaudit DIN EN 16247

Energieberatung für Nichtwohngebäude, Anlagen und Systeme (EBN): Energieaudit DIN EN 16247

Ziel

Durch effiziente Energienutzung verschaffen sich Betriebe Kostenvorteile und können staatliche Fördermöglichkeiten besser ausschöpfen. Der Bund fördert Energieberatungen für den Mittelstand EBM mit einem Zuschuss von bis zu 80%. Durchführen darf eine solche Beratung nur, wer spezielle Fortbildung und Erfahrung nachweisen kann. Unser Lehrgang bietet die für eine Zulassung als Berater für das Förderprogramm Energieberatung Mittelstand geforderte Fortbildung. Im Energiedienstleistungsgesetz EDL-G wird von allen größeren Unternehmen verlangt, regelmäßig die Energieeffizienz der Standorte zu untersuchen. Für steuerliche oder andere Vergünstigungen beim Energiebezug muss der Nachweis erbracht werden, ein Energieeffizienzsystem zu betreiben. Als solche Effizienzsysteme kommen in Frage: - Energieaudit nach DIN 16247 - Alternatives System nach SpaEfV (Spitzenausgleichs-Effizienzsystem-Verordnung) - ISO 50001 Energiemanagementsysteme Durch unseren Lehrgang werden Sie als Energieauditor in die Lage versetzt, ein Energieaudit nach DIN 16247 durchzuführen oder ein alternatives System nach SpaEf-Verordnung in Unternehmen einzuführen und zu betreiben. Dieses Know-how können Sie als externer Energieberater oder als interner Energieexperte nutzen. Das Energieaudit oder alternative System ist auch ein erster Schritt zum umfangreichen Energiemanagementsystem nach ISO 50001. In Grundzügen lernen Sie das ISO 50001 Energiemanagementsystem kennen und von den beiden anderen Energieeffizienzsystemen abzugrenzen. Wir vermitteln Ihnen auch die technischen Grundlagen, mit denen Sie Energieeinsparpotenziale in Unternehmen erkennen, bewerten und umsetzen können. Über die Erläuterung von gesetzlichen Vorschriften und steuerlichen Anreizen hinaus gibt dieser Lehrgang Ihnen die Werkzeuge an die Hand, mit denen Sie den Energieverbrauch und die Energiebezugskosten im Betrieb senken können. Die Werkzeuge sind sowohl für externe Energieberater als auch für interne Energieexperten, wie z.B. Energiebeauftragte hilfreich.
Möchten Sie mehr über diese Weiterbildung erfahren?

Zielgruppe/Voraussetzungen

Personen mit Vorkenntnissen und Erfahrung in der Energieversorgung von Betrieben. Hinweis: Teilnehmer, die anschließend eine Zulassung als Energieberatung für Nichtwohngebäude, Anlagen und Systeme (EBN): Energieaudit DIN EN 16247 und eine Listung als Energieeffizienz-Experte beantragen möchten, müssen weitere Voraussetzungen erfüllen, insbesondere: - Hochschul- oder Fachhochschulabschluss in einschlägiger Fachrichtung oder - Berechtigung zur Ausstellung von Energieausweisen für Nichtwohngebäude oder - Staatlich geprüfter Techniker- oder Meisterabschluss in einschlägiger Fachrichtung sowie - mindestens dreijährige hauptberufliche Tätigkeit in der Energieberatung. Details dazu sind in den Hinweisen zur Beraterzulassung des BAFA (www.bafa.de) und dem Regelheft Energieeffizienz-Experten dena (www.dena.de) zu entnehmen.

Inhalte / Module

  • Erste Präsenzphase (3 Präsenztage)
    • Rechtliches
      • EEWärmeG, EnEG, EDL-G
      • EU-Gebäuderichtlinie, -Energieeffizienz-Richtlinie
      • EnergieStG, StromStG, EEG, KWKG u.a.
    • Energieeffizienz-Systeme
      • Energieaudit nach DIN 16247-1
      • Alternatives Effizienzsystem nach SpaEf-Verordnung
      • ISO 50001 Energiemanagementsysteme
    • Energetische Bewertung von Gebäuden
      • Neubau - zentrale Anforderungen:
        Wohngebäude - EnEV, Nichtwohngebäude - DIN 18599
      • Bestand: Sanierung
      • Energieausweis: Verbrauchsausweis, Bedarfsausweis
    • Weitere Themen
      • Datenerhebung, Messtechnik, Messkonzept
      • Energiedatenanalyse und Kennzahlenverfahren
      • Wirtschaftlichkeitsrechenverfahren und Contracting
      • Fördermöglichkeiten
      • Beratungsbericht
  • Zweite Präsenzphase (3 Präsenztage)
    • Einsparmöglichkeiten Gebäudehülle (Nichtwohngebäude, Neubau und Bestand)
      • Reduzierung des Energiebedarfs
      • Einfluss der Bauphysik
    • Einsparpotenziale in der Anlagentechnik
      • Heizungs-, Klima- und Lüftungstechnik
      • Wärme- und Kälteerzeuger
      • Beleuchtung
      • Druckluft
      • elektrische Antriebe und Pumpen
      • Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) und
      • Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung (KWKK)
    • Erneuerbare Energien
      • Solarthermie, Fotovoltaik
      • Biomasse, Biogas
      • Geothermie
  • Dritte Präsenzphase (2 Präsenztage)
    • Einsparpotenziale in der Anlagentechnik
      • Prozesswärme und Wärmerückgewinnung
      • Speichertechnologien Strom und Wärme
    • Sonstiges
      • Lebenszyklus-Kostenanalyse
      • Hard- und Software für die Energieberatung
      • Umsetzung von Energiesparmaßnahmen
      • Emissionen
    • Abschlussprüfung
      • Prüfung mit anschließender Besprechung der Lösungen

Informationsanfrage – kostenlos & unverbindlich

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot Energieberatung für Nichtwohngebäude, Anlagen und Systeme (EBN): Energieaudit DIN EN 16247 zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei

TAW e.V.

TAW e.V.

TAW e.V.

TAW – Der Partner auf Ihrem beruflichen Weg

„Erfolg besteht darin, dass man genau die Fähigkeiten hat, die im Moment gefragt sind“

Das Zitat von Henry Ford ist heute aktueller denn je: In Zeiten von New Work, Digitalisierung & Co. müssen sich Unternehmen und Mitarbeiter stetig weiterentwickeln, um auch in Zukunft erfolgreich zu sein. Die TAW will Sie, Ihr Unternehmen oder Team dabei unterstützen – mit Bildungsangeboten, die Sie langfristig weiterbringen.

Als einer der größten Anbieter für berufliche Weiterbildungen qualifizieren sie seit über 70 Jahren Menschen in bildungsrelevanten Themenbereichen. Die TAW bietet Ihnen Weiterbildungen für jede Karrierestufe. Die TAW unterstützt Sie und Ihr Unternehmen beim Kompetenzausbau mit Hingabe und Herzblut.

DAS ANGEBOT

Bildungsrelevante Themen für jede Karrierestufe

Die TAW qualifiziert Sie für neue berufliche Herausforderungen. Vom soliden Grundlagenwissen für Einsteiger bis hin zu digitalen Skills für Team-Leader und Fachkräfte – mit den Veranstaltungen aus insgesamt neun Themengebieten finden Sie genau die Fortbildung, die Sie suchen.

DIE PHILOSOPHIE

Anspruch als Ihr Weiterbildungspartner

Die TAW steht für das, was sie ausmacht und bestimmt den Umgang mit den Kollegen, Kunden und Partnern. Verantwortung, Qualität und Innovation liegen der TAW dabei besonders am Herzen. In all diesen Bereichen streben sie stets nach Fortschritt, um Sie als starker Partner auf Ihrem beruflichen Weg zu begleiten.

Die TAW übernimmt Verantwortung

Als Verein steht bei der TAW das Gemeinwohl an erster Stelle. Daher unterstützen sie Menschen bei ihrer persönlichen Weiterentwicklung und befähigen sie als starker Partner zu nachhaltigem Erfolg.

Die TAW fördert Innovation

Die TAW bringt Sie stets auf den neuesten Stand – mit modernen Methoden und relevanten Themen. Dank des kontinuierlichen Austauschs mit Forschung und Wissenschaft erkennen sie früh neue Trends, entwickeln neuartige Produkte und unterstützen damit den Fortschritt in Wissenschaft, Verwaltung und Wirtschaft.

Die TAW bietet Qualität

Die TAW optimiert regelmäßig ihr Angebot in einem engen Dialog mit ihren Kunden. So garantieren sie relevante, bedarfsgerechte und moderne Weiterbildungsangebote.

Die GESCHICHTE

70 Jahre Erfahrung in der Weiterbildung

1948 als gemeinnütziger Verein in Wuppertal gegründet, war es damals das Ziel, Menschen in technischen Berufen auf den neuesten Stand zu bringen. Schnell erhielten sie großen Zulauf und gewannen auch überregional an Bedeutung. Seitdem dehnt die TAW ihre Erreichbarkeit und ihr Weiterbildungsangebot kontinuierlich aus. Neben dem Themenbereich Technik bieten sie heute Schulungen, Seminare und Studiengänge in neun interdisziplinären Themenfeldern – und das deutschlandweit!

DAS TEAM

Die Spezialisten für Deinen Erfolg

Alle Mitarbeiter arbeiten täglich deutschlandweit mit Herzblut daran, das Weiterbildungsangebot für Sie zu optimieren. Die TAW ist ein Team aus kompetenten Experten, die ihre Kreativität und Erfahrung nutzen, um gemeinsam mit Ihnen Ihren beruflichen Weg sinnvoll zu gestalten.

DIE STANDORTE

Immer da, wo die Kunden sind

Die TAW bietet Veranstaltungen deutschlandweit in festen und wechselnden Veranstaltungsorten sowie in fünf regionalen Weiterbildungszentren und digital an. Neben dem Hauptstandort in Wuppertal sind die Mitarbeiter in den Weiterbildungszentren in Altdorf, Bochum, Cottbus und Wildau bei Berlin vertreten.

Die TAW freut uns auf Ihren Besuch in einem ihrer Standorte!

TAW e.V. - Alle Kurse

Kontaktinformation TAW e.V.

TAW e.V.

Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

 Telefonnummer anzeigen
www.taw.de

IT-Weiterbildung leicht gemacht

IT-Weiterbildung leicht gemacht

Virtuelle Workshops und IT-Fachtrainings von Experten für Profis. 

Alle Kurse im Überblick anzeigen

Newsletter abonnieren

Newsletter abonnierenMelde dich für unseren Newsletter an und erhalte die neuesten Informationen rund um die IT-Karriere.

Zur Anmeldung

Individuelle Firmenkurse anfragen

Individuelle Firmenkurse anfragenSie suchen nach einem individuellen Angebot für Ihre Firma?

Kontaktieren Sie uns

Coaching für deine IT-Karriere

Coaching für deine IT-KarriereGolem Shifoo ist deine Coachinglösung, um dich bei allen Themen rund um deine Karriere –und Berufsentwicklung von erfahrenen IT-Coaches unterstützen zu lassen.

Zu den Coachinglösungen

IT-Karriere-Ratgeber

IT-Karriere-RatgeberInfos, Tipps und Beiträge rund um die IT-Karriere

Zum Ratgeber