Arbeiten unter Spannung (AuS)

WEKA Akademie
Übersicht
Deutsch
Kurse
Starttermine
Bad Oeynhausen
995 EUR
10.10.2022

Würzburg
995 EUR
08.12.2022

Beschreibung

2-Tage Zertifikatslehrgang

Spezialausbildung zum Erwerb des Befähigungsnachweises mit AuS-Pass nach VDE 0105-100 und DGUV Regel 103-011

Zertifikats-Lehrgang: Arbeiten unter Spannung (AuS)

In der modernen Arbeitswelt der Elektrotechnik kommt es immer wieder vor, dass unter Spannung gearbeitet werden muss. Der Wunsch nach ständiger, unterbrechungsfreier Energieversorgung führt dazu, dass elektrotechnische Arbeiten durchgeführt werden müssen, ohne vorher freischalten zu können.

Seminar in Kooperation mit der Fachzeitschrift "Elektropraktiker", HUSS-MEDIEN GmbH.

Der Lehrgang bietet die erforderliche Spezialausbildung in Theorie und Praxis bis 1 kV AC und schließt mit dem Erwerb eines Zertifikats und des AuS-Passes ab.

Für Arbeiten unter Spannung benötigt man:

  • zwingende Gründe
  • eine sehr gründliche Arbeitsvorbereitung
  • speziell qualifiziertes Fachpersonal
  • spezielle Werkzeuge und Betriebsmittel
  • besondere persönliche Schutzausrüstungsgegenstände

Ziel des Lehrgangs ist der Schutz von Gesundheit und Leben beim Arbeiten unter Spannung (AuS).

Dazu sind alle Beteiligten, die Arbeiten unter Spannung ausführen, zu sensibilisieren bzw. zur Einhaltung der Forderungen des Arbeitsschutzes sowie zum sicheren und möglichst gefahrlosen Arbeiten unter Spannung zu bewegen.

Der Ablauf des Lehrgangs nach DGUV Regel 103-011 (vormals BGR A3) sieht vor:

  • Vermittlung der erforderlichen Fachkunde in Theorie
  • Abschlussprüfung in Theorie mit Zertifikat und AuS-Pass
  • praktische Schulung an diversen Schaltgeräten, Schaltanlagen oder sonstigen in der Praxis verwendeten Betriebsmitteln im Umgang mit Werkzeugen, Hilfsmitteln und PSA

Bitte bringen Sie eine eigene persönliche Schutzausrüstung (PSA) mit! Das Mitbringen auch von eigenem Werkzeug wäre wünschenswert, damit Sie mit Ihrem eigenen Equipment trainieren können, ist aber nicht Bedingung.

Die Lernziele Ihrer Weiterbildung zu Arbeiten unter Spannung (AuS)

  • Sie kennen die relevanten rechtlichen und normativen Grundlagen – DGUV Regel 103-011 und VDE 0105-100.
  • Sie wissen, welche Aufgaben die Anlagenverantwortlichen (Fachvorgesetzten) und das ausführende Personal haben.
  • Sie sind aufgrund dieser Spezialausbildung und Ihrer beruflichen Erfahrung als Elektrofachkraft in der Lage, bei Arbeiten an aktiven Teilen die damit verbundenen Gefahren zu erkennen und zu beurteilen.
  • Sie sind befähigt, die im Praxisteil aufgeführten Arbeiten unter Spannung fachgerecht und gefahrlos nach den Vorgaben von ArbSchG, TRBS, DGUV Regel 103-011 und VDE 0105-100 auszuführen.

Details zu Ihrer Weiterbildung

Inhalte

Rechtsgrundlagen

  • Arbeitsschutzgesetz und die neue Betriebssicherheitsverordnung in Auszügen
  • Unfallverhütungsvorschriften, DGUV Vorschrift 1 und 3
  • Technische Regeln für Betriebssicherheit (TRBS)
  • Wer darf was? – Mitwirkende bei elektrotechnischen Arbeiten

Die Gefahren des elektrischen Stromes

  • Gründe für Arbeitsschutzmaßnahmen
  • Unfallursachen
  • Unfallstatistiken
  • Unfallbeispiele (ausgesuchte Einzelfälle)

Auswirkungen von elektrischen Strömen auf den Menschen – Kurzfassung

  • Körperdurchströmung
  • Lichtbogenbildung
  • Sekundärauswirkungen

Arbeiten unter Spannung nach DGUV Regel 103-011

  • Theoretische Ausbildung
  • Praktische Ausbildung
  • Technische Grenzen und technologische Abgrenzungen
  • Anforderungen an das beteiligte Personal, Ausrüstungsgegenstände und Arbeitsvorbereitung
  • AuS – Sicherheitsdreieck

Betrieb von und Umgang mit elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln

  • Auszüge aus der DIN VDE 0105-100 – Umgang mit:
  • Ausrüstungsgegenständen
  • Werkzeugen
  • Hilfsmitteln
  • Betriebsmitteln und Anlagen

Praxis (überwiegend am zweiten Tag)

  • Praktisches Arbeiten unter Spannung an diversen Schaltgeräten, Anlagen und Betriebsmitteln
  • Umgang mit: Werkzeugen, Hilfsmitteln und persönlicher Schutzausrüstung (PSA)

Mit Prüfung in Theorie

Voraussetzungen

Voraussetzungen für die Ausbildung zum Arbeiten unter Spannung nach DGUV-Regel nach 103-011:

  • grundsätzliche Qualifikation zur Elektrofachkraft (DGUV Vorschrift 3 oder DIN VDE 0105-100)
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Gesundheitliche Eignung (diese kann z.B. durch die arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchung nach den berufsgenossenschaftlichen Grundsatz für arbeitsmedizinische Untersuchungen G25 "Fahr-, Steuer- und Überwachungstätigkeiten" nachgewiesen werden)
  • Erste-Hilfe-Ausbildung mit Herz-Lungen-Wiederbelebung (HLW)

Zertifizierung & AuS-Pass

Zertifizierung & AuS-Pass

Bei bestandener Spezialausbildung (theoretische Prüfung mit praktischer Schulung) erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat und zusätzlich ihren AuS-Pass mit den Details der bescheinigten AuS-Befähigung gemäß DGUV Regel 103-011 (vormals BGR A3).

Wiederholung der „Ausbildung Arbeiten unter Spannung (AuS)“: alle 4 Jahre - empfohlen in der DGUV Regel 103-011 sowie DGUV Vorschrift 3 Abschnitt 3.2.4 und auch DIN VDE 0105-100 Zum Erhalt der fachlichen Befähigung zum Arbeiten unter Spannung gehört auch die erforderliche Fortbildung in der Ersten Hilfe und das regelmäßige Training in der Herz-Lungen-Wiederbelebung.

Erhalt der Befähigung

Die zum Arbeiten unter Spannung befähigten Mitarbeiter sind nach DGUV Vorschrift 3 Abschnitt 3.2.4 mindestens jährlich über die tätigkeitsbezogenen Gefährdungen und die erforderlichen Schutzmaßnahmen beim Arbeiten unter Spannung zu unterweisen. Die Teilnahme an dieser Unterweisung wird in dem Pass „Arbeiten unter Spannung“ (AuS-Pass) vermerkt werden.

Nähere Informationen zum Seminar „Jährlichen Sicherheitsunterweisung AuS“ finden Sie hier.

Hinweise

Hinweise

Bitte bringen Sie eine eigene persönliche Schutzausrüstung (PSA) mit:

  • Isolierende Schutzhandschuhe
  • Isolierende Schutzhelme mit Störlichtbogen-Visier
  • Schutzkleidung - mind. Arbeitsjacke - für Elektriker

Das Mitbringen auch von eigenem Werkzeug wäre wünschenswert, damit Sie mit Ihrem eigenen Equipment trainieren können, ist aber nicht Bedingung.

Zielgruppe

Verantwortungsträger und Mitwirkende in Bereichen der Elektrotechnik

  • in erster Linie Elektrofachkräfte, auch solche für festgelegte Tätigkeiten
  • Meister, Techniker, Ingenieure
  • Betreiber, Anlagen- und Arbeitsverantwortliche
  • in Ausnahmefällen auch elektrotechnisch unterwiesene Personen (EuP)

Individuelle Inhouse-Schulungen

Dieses Seminar bieten wir auch als firmenspezifische Inhouse-Schulung an. Individuell auf Sie zugeschnitten konzipieren wir Ihre Schulung und begleiten Sie von der Vorbereitung, über die Durchführung bis zur Nacharbeitung der Veranstaltung. Stellen Sie einfach eine unverbindliche Informationsanfrage für Ihr individuelles Angebot.

Möchten Sie mehr über diese Weiterbildung erfahren?

Infos anfordern

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot Arbeiten unter Spannung (AuS) zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei

Kontaktinformation WEKA Akademie

WEKA Akademie

Forum-Schulungszentrum
Friedrichstraße 16-18
65185 Wiesbaden

 Telefonnummer anzeigen
www.weka-akademie.de

WEKA Akademie

WEKA Akademie

Die WEKA Akademie bietet mit ihren Seminarangeboten, Workshops und Kongressen Fach- und Führungskräften aus vielen wichtigen Sparten der Wirtschaft ein anspruchsvolles Weiterbildungsprogramm. Egal ob als offenes Tagesseminar, Inhouse-Schulung oder berufsbegleitender Lehrgang: Hier lernen Sie, wie Sie Ihre Ihre beruflichen Herausforderungen...


Erfahren Sie mehr über WEKA Akademie und weitere Kurse des Anbieters.

IT-Weiterbildung leicht gemacht

IT-Weiterbildung leicht gemacht

Virtuelle Workshops und IT-Fachtrainings von Experten für Profis. 

Alle Kurse im Überblick anzeigen

Newsletter abonnieren

Newsletter abonnierenMelde dich für unseren Newsletter an und erhalte die neuesten Informationen rund um die IT-Karriere.

Zur Anmeldung

Individuelle Firmenkurse anfragen

Individuelle Firmenkurse anfragenSie suchen nach einem individuellen Angebot für Ihre Firma?

Kontaktieren Sie uns

Coaching für deine IT-Karriere

Coaching für deine IT-KarriereGolem Shifoo ist deine Coachinglösung, um dich bei allen Themen rund um deine Karriere –und Berufsentwicklung von erfahrenen IT-Coaches unterstützen zu lassen.

Zu den Coachinglösungen

IT-Karriere-Ratgeber

IT-Karriere-RatgeberInfos, Tipps und Beiträge rund um die IT-Karriere

Zum Ratgeber